LEIDENSCHAFT LEIDENSCHAFT

Die Deutschen haben den besten Orgasmus

Die Deutschen haben den besten Orgasmus
© picture alliance / Bildagentur-o

Sieger in Sachen Orgasmus

Es scheint ganz gut zu klappen in den deutschen Schlafzimmern. Denn 67 Prozent der Frauen und 68 Prozent der Männer gaben in einer Durex-Studie an, zufrieden mit der Intensität ihres Orgasmus zu sein.

Das Ergebnis ist höchst befriedigend, vor allem im weltweitem Vergleich: Durchschnittlich sind nur 54 Prozent der Frauen zufrieden mit ihren Höhepunkten. Unsere holländischen Nachbarn sind offensichtlich im Bett auch in Höchstform und die in Mittelamerika erst: In Mexiko haben 78, in Holland immerhin noch 73 Prozent angegeben, sexuell äußerst zufrieden zu sein. Der deutsche Zufriedenheitswert liegt aber im absoluten Weltklasse-Bereich.

Fast die Hälfte der deutschen Frauen gaben zu, leichter einen Orgasmus durch Selbstbefriedigung zu bekommen als durch Geschlechtsverkehr mit einem Partner.

Im Bett der Japanerinnen scheint es hingegen nicht gerade zu beben: Nur miese 15 Prozent der Mädels aus dem Land der aufgehenden Sonne waren mit ihrer Orgasmus-Intensität zufrieden.

Und die als besonders sinnlich geltenden Französinnen sind nicht so Höhepunkt-erfahren, wie vielleicht angenommen wird. Nur 31 Prozent haben regelmäßig zum Orgasmus - das liegt unter dem weltweiten Durchschnitt der bei 32 Prozent liegt.

Je älter die Frauen werden, desto zufriedener sind sie mit ihren Orgasmen: Während in der Altersgruppe der 16- bis 24-Jährigen beinahe die Hälfte aller Frauen weltweit (49%) mit der Intensität ihrer Höhepunkte zufrieden ist, sind es bei den über 55-Jährigen schon 59 Prozent. Männer werden mit fortschreitendem Lebensalter hingegen tendenziell unzufriedener. Ein guter Grund sich einen jüngeren Mann als Partner zu wählen.

Jeder dritte Mann (weltweit 33 Prozent, Deutschland 31 Prozent) nutzt das Internet zur audiovisuellen sexuellen Stimulation.

Menschen in einer Beziehung haben tendenziell häufiger einen Höhepunkt beim Sex als Alleinstehende. Liegt die Orgasmushäufigkeit bei den Männern weltweit und national auf einer Ebene, verhält es sich bei Frauen etwas anders: Jede dritte liierte Frau weltweit, egal ob verheiratet, zusammen- oder in unterschiedlichen Wohnungen lebend, bekommt regelmäßig einen Orgasmus beim Sex.

42 Prozent der Männer, die immer zum Orgasmus kommen, stimulieren sich durch pornographisches Material. 32 Prozent der Frauen nutzen Gleitgele, um ihr Sexleben zu bereichern und 34 Prozent, derjenigen Frauen, die regelmäßig den Gipfel der Lust erreichen, nutzen Sexspielzeug.

Anzeige