ABNEHMEN ABNEHMEN

Die besten Diäten: Dash-, TLC- und Mayo-Clinic-Diät sind die besten des Jahres

Abnehmen mit Dash-, TLC- und Mayo-Clinic-Diät - funktioniert's?

Es ist immer wieder das Gleiche: Jedes Jahr fassen sich Millionen Deutsche den Vorsatz, endlich abzuspecken. Auch jetzt sind wieder alle Zeitschriften voll von Diät-Plänen und Abnehm-Methoden. Klingen alle gut, aber welche kann man wirklich durchhalten und welche bringen überhaupt etwas? Punkt 12 hat die drei Diäten, die amerikanische Ernährungsexperten zu den angeblich besten des Jahres 2013 gekürt haben, von einer Frauen-WG ausprobieren lassen.

Die besten Diäten des Jahres
Abnehmen mit Dash-, TLC- und Mayo-Clinic-Diät © NinaMalyna - Fotolia

Die 27-jährige Yewgenia, ihre Freundin Jaqueline und die dritte im Bunde, die 23-jährige Maresa wollen die Top-3-Diäten aus den USA testen. „Ich finde es sehr gut, mich gesund zu ernähren und ich glaube auch, dass ich mein Idealgewicht vielleicht dadurch erreiche“, so Maresa über das Experiment. Und vor allem auch die alten Lieblingshosen sollen wieder passen - denn die platzen auch bei Maresas Mitbewohnerin Yewgenia mittlerweile wortwörtlich aus allen Nähten! Sowas soll in Zukunft nicht mehr passieren. Deshalb besucht Ernährungsexpertin Sonja Guse die Mädels-WG. Mit dabei hat sie Amerikas beste Diäten! Wer was ausprobiert, entscheidet das Los. Zur Auswahl stehen: Dash-, TLC- und Mayo-Clinic-Diät.

Projekt ‚Traumfigur‘ mit Dash-, TLC- und Mayo-Clinic-Diät

Jaqueline darf in den nächsten zwei Wochen nur ganz wenig würzen – denn sie hat die Dash-Diät gezogen. Mitbewohnerin Maresa probiert die TLC-Diät aus bei der man tierische Fette einschränkt. Die Abkürzung TLC steht hierbei für ‚Therapeutic Lifestyle Changes‘, was so viel bedeutet wie ‚Therapeutische Änderung des Lebensstils'. Der Name macht auch deutlich, dass es sich bei dieser Methode vorrangig weniger um eine Diät und mehr um eine langfristige Umstellung des Ernährungsstils handelt mit der der Gesundheitszustand verbessert werden soll. Das Hauptaugenmerk der TLC-Diät liegt auf der Reduzierung von Lebensmitteln, die das ungesunde LDL-Cholesterol enthalten. Dazu gehören vor allem frittierte Speisen, Käse, Butter oder fettreiches Fleisch. Die komplizierteste Diät wird Yewgenia testen: die Mayo-Clinic-Diät. Sie darf maximal 1200 Kalorien pro Tag essen.

Bevor die drei das Projekt ‚Traumfigur‘ in Angriff nehmen, wird genau gemessen und gewogen. Maresa wiegt bei einer Größe von 1,74 Meter knapp 71 Kilo. Ihr Hüftumfang: 95 Zentimeter. Mitbewohnerin Jaqueline ist viel kleiner, nur 1,57 Meter. Bringt deshalb auch nur 46 Kilo auf die Waage. Ihr Hüftumfang ist 78 cm. Jewgenia wiegt bei einer Größe von 1,62 m 67 Kilo und hat einen Hüftumfang von 115 cm - eindeutig zu viel.

Nach zwei Wochen schlägt die Stunde der Wahrheit. Haben die Mädchen wirklich abgenommen?

Anzeige