DIGITALES DIGITALES

Die 5 unglaublichsten Irrtümer über den weiblichen Körper

von
Irrtümer über den weiblichen Körper
Männer, meint ihr das ernst?! © Giorgio Gruizza

Wie kann man sowas heute noch denken ...??

Es ist schon erstaunlich, welche falschen Vorstellungen Männer von dem weiblichen Körper haben. Bei manchen von Ihnen können wir nicht anders, als mit der flachen Hand gegen die Stirn zu klatschen. Männer, meint ihr das wirklich ernst?! Die fünf skurrilsten Fundstücke aus dem Netz.

Unglaublich, was sich auf Twitter & Co. so für (Miss-)Verständnis-Perlen über den weiblichen Körper tummeln. Wir haben ein paar der … nun ja … beeindruckendsten Interpretationen für Sie herausgesucht. Wie es scheint, macht vor allem die Menstruation der männlichen Vorstellungskraft zu schaffen.

1. „Wieso bekommen Frauen keinen Orgasmus, wenn Sie einen Tampon einführen?“

„Ist das nicht, als hätten sie Sex?“ Ähm, nein ist es nicht. Das wäre ja so, als hätte man Sex mit einem mini-kleinen, gleitunfähigen Penis, der es dennoch schafft, uns beim ersten Stoß zum Höhepunkt zu bringen. Sorry Männer, sicher nicht.

2. „Warum setzen sich Frauen nicht auf die Toilette, während Ihrer Periode …“

„… und lassen einfach alles rausfließen, anstatt Tampons und Binden zu verwenden?“ Was soll man hier noch erklären. Hopfen und Malz verloren…

3. „Haltet eure Körper sauber, dann muss er sich auch nicht monatlich reinigen“

Laut diesem Facebook-User müssten wir Frauen eigentlich gar keine Periode haben, wenn wir denn gesünder leben würden. Die Periode sei eine Detox-Reaktion unseres Körpers. Ääähm, NICHT.

4. „Der weibliche G-Punkt ist in etwa da, wo sich die männliche Prostata befindet“

Die Prostata ist eine Geschlechtsdrüse, die sich zwischen Mastdarm und Harnblase und über den Anus manuell stimuliert werden kann. An der Stelle sucht Mann beim weiblichen Körper vergeblich nach dem G-Punkt, der sich in der Vagina befindet und zwar zwischen Schambein und Gebärmutterhals. Setzen, 6!

5. „Kriegt eure Blase in den Griff anstatt Unmengen an Geld für Tampons auszugeben“

Die Info könnte für diesen Twitter-User etwas überraschend kommen, aber der weibliche Körper hat – anders als der männliche – zwei unterschiedliche „vordere Ausgänge“: die Harnröhre und die Vagina. It’s true. It’s great.

Video: Was sagt die Farbe meines Menstruationsblutes über mich aus?

Was sagt die Farbe meines Menstruationsblutes über mich aus?
Was sagt die Farbe meines Menstruationsblutes über mich aus? Hell-, dunkel- oder mittelrot? 00:00:55
00:00 | 00:00:55
So sparen Sie mit dem Thermostat bares Geld!
So sparen Sie mit dem Thermostat bares Geld! Den Heizkosten einheizen 00:00:28
00:00 | 00:00:28

Wenn Sie sich noch für weitere Themen aus dem Bereich Leben und Digitales interessieren, dann klicken Sie sich gerne durch unsere Video-Playlist.

Anzeige