DIGITALES DIGITALES

Die 5 Must-Haves für jeden Smartphone-Nutzer

Bild: Die 5 Must-Haves für jeden Smartphone-Nutzer
Diese Smartphone Gadgets erleichtern Ihnen den Alltag. © Getty Images, BraunS

Praktisches für Ihr Smartphone

Ein Leben ohne Smartphone ist heutzutage nicht mehr wegzudenken. Man hat es immer und überall dabei, ist stets erreichbar und fühlt sich fast schon nackt, hat man es dann doch mal zu Hause vergessen. Um das Leben mit einem Smartphone noch praktischer und leichter zu machen, gibt es viele coole und nützliche Gadgets. Wir haben fünf Must-Haves für Sie gefunden, die bei keinem Smartphone-Nutzer fehlen sollten.

1. Für perfekte Schnappschüsse

Auf schönen Reisen macht man gerne Urlaubsbilder. Für jeden, der keine Lust hat eine große Kamera mit sich rumzuschleppen, erweist sich sein Smartphone als praktischer Helfer. Mit Aufstecklinsen für die Rückkamera kann man es auch fast so gut nutzen wie eine richtige Kamera. Solche Mini-Objektive gibt es meist als Weitwinkel-, Fischauge- und Makro-Objektiv. So wird jede Perspektive abgedeckt.

2. Alles rutschfest

Sie haben es eilig, schmeißen Ihre Tasche, Ihre Schlüssel und Ihr Smartphone ins Auto und fahren los? Danach können Sie das Smartphone aber einfach nicht mehr finden? Die Lösung: Anti-Rutschpads. Sie bestehen aus einer Polymer-Matte, auf der man das Smartphone nur kurz andrücken muss und schon hat es einen festen Halt. Diese Pads können problemlos auf einer sauberen Oberfläche angebracht werden. So fliegt Ihr Smartphone nicht mehr im Auto herum und Sie wissen immer, wo Sie es abgelegt haben.

3. Nie mehr Kabelsalat

Auch für die Sportler unter uns gibt es tolle Smartphone Gadgets. Was daher beim Sport niemals fehlen sollte, sind sogenannte Wireless Headphones. Das sind kabellose Kopfhörer, die für jedes Smartphone geeignet sind und via Bluetooth mit dem Gerät verbunden werden. Also weg mit nervigen Kabeln, Dutt machen, rein in die Sportschuhe, Musik ins Ohr und los geht’s!

4. Gegen kalte Finger

Jeder kennt es: Eiskalte, halb erfrorene Finger eignen sich fürs Tippen am Smartphone genauso wenig wie herkömmlich Handschuhe. Haben Sie aber schonmal Touchscreen-Handschuhe probiert? Diese bauen bei Berührung mit unseren stromleitenden Fingern ein konstantes elektrisches Feld auf, wodurch das Smartphone auf das Tippen reagiert. Das Ganze funktioniert aber nicht mehr, sobald man Handschuhe trägt. Daher sind in Touchscreen-Handschuhen hauchdünne Silberfasern eingesponnen, die elektrisch leiten. Somit ist das Problem gelöst.

5. Ein Akku, der nie leer wird

Man ist den ganzen Tag auf Achse, braucht sein Smartphone, um den richtigen Weg zu finden und ausgerechnet jetzt ist der Akku leer. Die Powerbank schafft Abhilfe. Je nach Größe kann das Smartphone mehrere Male aufgeladen werden und rettet uns so an jedem langen Tag, bevor wir der Nomophobie verfallen.

Video: DIY: Masking-Tape Handyhülle

Gestalten Sie Handyhülle nach Ihren Wünschen mit Masking-Tape. Diese Hülle hat garantiert niemand anderes.

DIY: Masking-Tape Handyhülle
DIY: Masking-Tape Handyhülle Handyhülle basteln 00:01:08
00:00 | 00:01:08
Extrem-Kletterer stürzt in den Tod
Extrem-Kletterer stürzt in den Tod Viel zu jung stirbt der 26-Jährige 00:01:16
00:00 | 00:01:16

Möchten Sie noch mehr Interessantes aus den Bereichen Digitales, Beruf und Reisenerfahren? Dann klicken Sie sich doch durch unsere Video-Playlist. Viel Spaß dabei!

Anzeige