Die 27 lautesten Städte Deutschlands

Die 27 lautesten Städte Deutschlands

Lärm-Ranking Deutschland
Straßen, Flughäfen, Baustellen: Die Lärmbelastung in Ballungsgebieten nervt viele Menschen. © dpa bildfunk

Karlsruhe trägt seinen Namen zu Recht: In der Liste der 27 lautesten Städte Deutschlands taucht die Stadt erst auf Platz 22 auf. Nur rund ein Drittel der Stadtfläche werden einem Lärm lauter als 55 Dezibel, dem Lärmgrenzwert für allgemeine Wohn- und Kleinsiedlungsgebiete, ausgesetzt.

Dass Hannover auf dem unrühmlichen 1. Platz gelandet ist - mit fast 70 % über dem Lärm-Grenzwert - hat an der Leine sofort Protest ausgelöst. Von der Fläche her sei die Untersuchung korrekt, aber dass der Großteil der Bevölkerung gar nicht in diesen Zonen wohne, werde dabei nicht berücksichtigt.

 

PlatzStadtFläche über
55 dB/%
1Hannover69,4
2Frankfurt a.Main65.5
3Nürnberg61,4
4Bonn57,7
5Köln55
6Berlin50,9
7München49,7
8Gelsenkirchen              49,6
9Dortmund48,7
10Bochum46,9
11Duisburg46,8
12Düsseldorf45,9
13Hamburg43,9
14Wiesbaden43,6
15Mönchengladbach41,7
16Bremen40,8
17Wuppertal40,2
18Bielefeld40,2
19Essen39,5
20Stuttgart37,6
21Dresden33,7
22Karlsruhe32,9
23Aachen31,8
24Mannheim30,8
25Leipzig27,6
26Augsburg17
27Münster16,7
Quelle:GeertsFraunhofer-Institut
Anzeige