Die 10 häufigsten psychischen Erkrankungen in Deutschland

08.10.12 15:58
Acht Millionen Deutsche leiden an ernsten psychischen Störungen.
Mehr zu diesem Thema

Acht Millionen Deutsche leiden an ernsten psychischen Störungen. Sie sind die vierthäufigste Ursache für Krankschreibungen. Das sind die 10 häufigsten Psycho-Krankheiten.

Platz 1: Angststörungen

Geht man von der Häufigkeit der Erkrankungen aus, dann muss man klar sagen, dass Angst ein wesentlicher Faktor der deutschen Gesellschaft darstellt. Fast 30 Prozent aller Deutschen leiden im Laufe ihres Lebens an einer Angststörung. Elf Prozent sind dabei die ‚einfachen Phobien‘ , also die Angst vor bestimmten Dingen. Weitere 13 Prozent sind ‚soziale Phobien‘ und fünf Prozent die ‚Agoraphobie‘, also die Angst vor weiten Plätzen.

Platz 2: AD(H)S

AD(H)S ist die häufigste psychische Störung unter Kindern und Jugendlichen. Studien ermitteln zwischen sechs und 25 Prozent davon Betroffene. Im Erwachsenenalter ‚wächst sich die Störung aus‘: Nur noch zwischen 1 und 4,7 Prozent der Erwachsenen leiden an AD(H)S.

Platz 3: Burnout

Das Gefühl, ausgebrannt zu sein, überfordert zu werden, ist weit verbreitet. Statistiker gehen von einem Burnout -Risiko von 18 Prozent aus.

Platz 4: Demenz

Ähnlich wie AD(H)S ist Demenz eine psychische Erkrankung, die vor allem eine bestimmte Altersgruppe trifft: in diesem Fall sind es die über 70-Jährigen. Bis zum Alter von 74 erkranken 2,8 Prozent an Demenz. Zwischen 75 und 79 sind es bereits 6 Prozent. Bei den über 90-Jährigen haben wir bereits über ein Drittel, nämlich 34,6 Prozent Demente.

Verzweiflung und Wahn

Platz 5: Posttraumatische Belastungsstörung (PTBS)

Etwa acht Prozent der Deutschen leiden an einer posttraumatischen Belastungsstörung. Häufig betroffen sind Rettungskräfte, Ärzte, Krankenschwestern und -pfleger, Polizisten und Soldaten. Überdurchschnittlich häufig betroffen sind Frauen. Unfälle und Katastrophen, Missbrauch und Vergewaltigung, politische Haft und Folter sind Auslöser für PTBS.

Platz 6: Depression

Etwa sieben Prozent der Deutschen sind depressiv. Frauen leiden doppelt so häufig an Depressionen wie Männer. Auslöser können belastende Lebensereignisse sein (Tod nahestehender Menschen, aber auch finanzielle Sorgen) außerdem gibt es auch eine familiäre Veranlagung. Unter Verwandten ersten Grades (Eltern-Kind-Verhältnis) ist die Wahrscheinlichkeit zu erkranken, dreifach erhöht.

Platz 7: Borderline-Syndrom

Zwischen 2 und sechs Prozent der Deutschen leiden an einer Borderline- Erkrankung. Es handelt sich um eine noch nicht sehr gut verstandene Erkrankung im Grenzbereich zwischen Neurose und Psychose. Symptome sind Alkoholismus und Sucht, Selbstverletzungen, Depression, Instabilität von Beziehungen, Stimmungen und Selbstbild.

Platz 8: Zwangsstörungen

Etwa zwei Prozent aller Deutschen leiden an Zwangsstörungen. Menschen, die an Zwangsstörungen leiden, müssen ihren ‚Tick‘ zwanghaft ausleben. Messies, Tourette-Geschädigte, aber auch viele Magersüchtige gehören dazu.

Platz 9: Bipolare Störung

Die Erkrankung wurde früher als ‚Manische Depression‘ bezeichnet. Phasen großer Schaffenskraft und mit geradezu messianischer Zuversicht wechseln sich mit mehr oder weniger schweren Depressionen ab.

Platz 10: Schizophrenie

Der ‚klassische‘ Wahnsinn. Betroffene hören Stimmen, empfinden Gedanken als von außen eingegeben, wähnen sich verfolgt und überwacht. Rund ein Prozent der Bevölkerung - also jeder Hundertste - zählt dazu.

ANZEIGE
Darknet: Was ist das Darknet eigentlich?
Darknet - was ist das eigentlich?
Darknet - was ist das eigentlich?
Mehr als Waffen & Drogen

Nachdem sich der Amokläufer von München offenbar seine Waffe über das Darknet besorgt hat, fragen sich viele: Was ist das eigentlich? Wir klären Fragen rund um die dunkle Seite des Netzes.

Kinder küssen
Darf man Kinder auf den Mund küssen?
Darf man Kinder auf den Mund küssen?
Shitstorm für Sarah Lombardi

Sarah Lombardi gibt ihrem Sohn vorm Schlafengehen einen Schmatzer auf den Mund. Im Netz erntet sie dafür - wie auch Victoria Beckham - harte Worte. Ist die Kritik berechtigt?

Jerikas Abschlussball
Jerika wünscht sich einen letzten Tanz
Jerika wünscht sich einen letzten Tanz
Abschlussball einer Sterbenden

Vor ihrem geplanten Tod tanzt die unheilbar kranke Jerika Bolen (14) ihren letzten Tanz auf ihrem ganz persönlichen Abschlussball.

DIE WELT DER STARS
Stars ungeschminkt
Adele zeigt ihre pure Schönheit
Adele zeigt ihre pure Schönheit
Wer braucht schon Make-up?

Lange nicht gesehen und trotzdem wiedererkannt. Jeanette Biedermann ist offenbar in einen Jungbrunnen gefallen.

Die After-Baby-Bodys der Stars
Die User gehen auf die Katze los
Die User gehen auf die Katze los
Nach Vorher-Nachher-Foto

Nach der Geburt ganz schnell wieder rank und schlank sein: Diese Promi-Damen überraschen mit ihrem tollen After-Baby-Body.

MODE UND BEAUTY
Brillenform
Welche Brille passt zu Ihrem Gesicht?
Welche Brille passt zu Ihrem Gesicht?
Brillen und Gesichtsform

Finden Sie heraus, welche Brillen Ihnen stehen: Aviator- oder doch eher die Nerd-Brille? Diese Brille passt zu Ihrem Gesicht.

Tages-Make-up in drei Minuten
Perfekt geschminkt in nur drei Minuten
Perfekt geschminkt in nur drei Minuten
Schnelles Make-up

Wenn es morgens schnell gehen muss, bleibt für Make-up meist keine Zeit. Wir zeigen Ihnen, wie Sie in drei Minuten ein tolles Tages-Make-up schminken.

ABNEHMEN
Abnehmen miit Blütenpollen & Co.
Abnehmen wie die Hollywood-Stars
Abnehmen wie die Hollywood-Stars
Blütenpollen und Butterkaffee

Blütenpollen im Müsli und Butter im Kaffee - Hollywood-Stars schwören auf die Abnehm-Helfer. Doch was steckt hinter den ungewöhnlichen Diät-Tipps?

Fettspeicherung im Körper
DAS verrät der Ort der Fetteinlagerung
DAS verrät der Ort der Fetteinlagerung
Beine, Bauch oder Hüfte?

Während die einen zuerst am Bauch zunehmen, lagern die anderen überschüssiges Fett an Po und Oberschenkeln ein. Wo Sie zunehmen verrät dabei, warum Sie zunehmen.

UNSERE KOLUMNEN
Kennengelernt im Internet
Liebe aus dem Netz – Na und?!
Liebe aus dem Netz – Na und?!
Zum 'Tag der virtuellen Liebe'

Viele Paare lernen sich im Internet kennen, doch sie stehen nicht dazu. Aber warum ist diese Art des Kennenlernens vielen Menschen so peinlich?

Sehnsucht: Ich vermisse ihn so
Warum Sehnsucht so wichtig ist
Warum Sehnsucht so wichtig ist
Wer nicht sehnt, liebt nicht

Ich vermisse ihn so: Warum Sehnsucht nach dem Partner so wichtig ist, erklärt die Liebesexpertin Birgit Ehrenberg.

HOROSKOPE
Japanisches Blutgruppen-Horoskop
DAS verrät Blut über Ihren Charakter
DAS verrät Blut über Ihren Charakter
Japanische Blutgruppendeutung

Laut dem japanischen Blutgruppen-Horoskop sagt unsere Blutgruppe so einiges über unseren Charakter aus. Was sind Sie?

Das große Monatshoroskop
Das große Monatshoroskop
Das große Monatshoroskop
DAS erwartet Sie im Juli

Was wird diesen Monat passieren? Finden Sie einen neuen Job oder die große Liebe? Finden Sie heraus, was die nächsten vier Wochen auf Sie zukommt.