Diana Eichhorn bei den Streifenhörnchen

12.12.11 10:38
hundkatzemaus-Reporterin Diana Eichhorn
Mehr zu diesem Thema
Grasmilben bei Hunden
Grasmilben bei Hunden Grasmilben bei Hunden
Video: Ein schwerer Weg für Stute Abby
Video: Ein schwerer Weg für Stute Abby Video: Tierschutzexperte Frank Weber
Ataxie Katze Sari
Video: Lebensfreude trotz Ataxie! Video: Lebensfreude trotz Ataxie!
Video: Bambi bei den Paralympixx
Video: Bambi bei den Paralympixx Video: Bambi bei den Paralympixx

...A-Hörnchen und B-Hörnchen

In amerikanischen Zeichentrickserien und Spielfilmen werden die beliebten Nager schon beinahe als kleine Stars gefeiert - ob als "A-Hörnchen und B-Hörnchen" oder in dem Kinostreifen "Alvin und die Chipmunks". Doch nicht nur in TV und Kino - auch als Haustiere sind die Backenhörnchen echte Hingucker.

Von insgesamt 25 verschiedenen Hörnchenarten ist die Gattung des asiatischen Streifenhörnchens (Burunduk) die am häufigsten gehaltene. Während die asiatischen Burunduk eher die Einzelgänger sind, zeigen sich die nah-verwandten chinesischen Baumstreifenhörnchen als gesellige Gruppentiere. Ein Merkmal ist aber allen Arten gemeinsam: Fünf dunkle Längsstreifen auf dem Rücken - unterbrochen von dazwischenliegenden hellen Streifen.

hundkatzemaus-Reporterin Diana Eichhorn macht sich auf den Weg nach Bückeburg, um Virginia Lauterbach und ihre Streifenhörnchen zu besuchen. In großen Volieren können sich die kleinen Nager so richtig austoben. Hörnchenfreundin Virginia war das aber noch nicht genug: In ihrem Garten hat sie ein großes Gittergangsystem angelegt, wo die tagaktiven Kletterkünstler nach Lust und Laune herumflitzen können.

Niedliche und aktive Tiere: Streifenhörnchen

Backenhörnchen - im wahrsten Sinne des Wortes!

Diana hilft bei der Fütterung der quirligen Nagetiere und stellt fest, dass die futterzahmen "Backenhörnchen" ihrem Namen alle Ehre machen: Für den Winter werden bevorzugt Nüsse in den Backentaschen gebunkert. Zum Herbst hin steigt der ohnehin schon ausgeprägte Sammeltrieb der Streifenhörnchen noch einmal enorm an. Die Hörnchen sind aber nicht nur fleißige Nussknacker: Auch Obst, Gemüse, Insekten und alle Arten von Samen stehen auf ihrem Speiseplan. Daher rührt auch die auffällige Leidenschaft zum Buddeln. Samen und Nüsse werden gewöhnlich durchs Scharren, Graben und Wühlen zutage gefördert. In den großen Holzvolieren können Virginias Streifenhörnchen herumtollen und auch buddeln.

Wer Streifenhörnchen zuhause halten möchte, sollte allerdings darauf achten, dass Salz- und Minerallecksteine vorhanden sind, da der Elektrolytehaushalt der Nager ausgeglichen sein sollte. Um eine artgerechte Haltung zu gewährleisten, sollte außerdem der große Bewegungsdrang der Streifenhörnchen berücksichtigt werden. Die schier unermüdlichen Hörnchen klettern, springen und laufen gerne und sollten daran auch nicht gehindert werden. Glückliche Streifenhörnchen können bis zu sieben Jahre alt werden.

ANZEIGE
Schreiben Sie uns!
Haben Sie Probleme mit Ihrem Haustier?
Haben Sie Probleme mit Ihrem Haustier?
Tier-Expertinnen helfen

Wir suchen Haustierhalter, die Verhaltensprobleme bei ihren Tieren beobachten und diese therapieren lassen möchten.

Katzen: Alles über Katzen und Katzenhaltun...
Das große Katzen-Special
Das große Katzen-Special
Alles über die Welt der Samtpfoten

Katzenhaltung, Katzenpflege und Katzenrassen - das große Katzen-Special bei Frauenzimmer.de.

TIERE
Gorilla-Zwillinge
Niedliche Gorilla-Zwillinge geboren
Niedliche Gorilla-Zwillinge geboren
Premiere in Naturschutzgebiet

Die Gorilla-Eltern Malui und Makumba lieben ihre Kleinen. Es sind die ersten Gorilla-Zwillinge, die in einem Naturschutzgebiet in der Zentralafrikanischen Republik geboren wurden.

Wir klären Sie auf!
Die grausame Wahrheit hinter dem Bild
Die grausame Wahrheit hinter dem Bild
Rührende Känguru-Szene? NEIN!

Das Bild eines sterbenden Kängurus, ihrem Baby und dem "schützenden" Freund ging im Internet viral. Doch ein Professor verrät nun, welche grausame Wahrheit wirklich hinter dem Bild steckt.

Zu den Biografien
Die "hundkatzemaus"-Experten
VOX hundkatzemaus: Die Tierexperten
Das Team

Reporterin Diana Eichhorn und Tierschutzexperte Frank Weber haben etwas gemeinsam: Sie lieben Tiere! Was sie sonst noch so machen, haben wir für Sie zusammengestellt.