ABNEHMEN ABNEHMEN

Diätplan Woche 2: Mehr Muskeln aufbauen

Diätplan Woche 2: Muskeln begünstigen die Abnahme
Diätplan Woche 2: Muskeln begünstigen die Abnahme © Kzenon - Fotolia

Woche 2: Der Weg zum dauerhaften Erfolg

Na, wie sieht es aus, haben Sie eine Regelmäßigkeit in Ihr Essverhalten gebracht? Glauben Sie mir, ich habe bereits endlose Diskussionen darüber geführt und kenne jedes Argument, warum das angeblich nicht geht. Aber glauben Sie mir auch, dass es mit ein wenig Disziplin möglich ist, regelmäßig zu essen. Ausnahmen kann man am Wochenende machen, da der Rhythmus bei den meisten Menschen dann ein anderer ist.

Und jetzt ein ganz einfacher aber entscheidender Tipp: Stellen Sie Ihre Waage ganz weit weg und holen Sie diese nur einmal in der Woche hervor. Der Grund ist ganz einfach: Sie versauen sich den ganzen Tag, wenn Sie morgens mit der Erwartung auf die Waage gehen, abgenommen zu haben, nur weil Sie etwas umgestellt haben, und Ihre Erwartungen werden nicht erfüllt! Zur Gewichtskontrolle reicht einmal in der Woche wiegen. Und wenn das Ergebnis dann nicht Ihren Erwartungen entspricht, können Sie in Ruhe überlegen, woran es liegen könnte. Sie sollten außerdem wissen, dass zwei bis drei Tage vor dem Eintritt Ihrer Periode die Östrogenproduktion ansteigt und bis zu zwei Liter Wasser in ihrem Körper gespeichert werden können. Zwei Liter Wasser, das bedeutet zwei Kilogramm mehr auf der Waage.

Mehr Muskeln aufbauen

Und jetzt zu der Frage, die ich Ihnen in der letzten Woche gestellt habe: Welches Organ verbrennt das Fett? Nein, nicht die Leber, sondern die Muskeln! Kriegen Sie bitte keinen Schreck, ich rede hier nicht von dicken Muskelpaketen, sondern von Ihren Muskelzellen. Bei den meisten Menschen, die sich zu wenig bewegen, sind die Muskelzellen verkümmert und von Fettzellen abgelöst worden. Selbst schlanke Menschen haben oft mehr Fettzellen als Muskelzellen im Körper, ohne dass man es ihnen auf dem ersten Blick ansieht. Und das gilt es zu ändern.

Ein dauerhaftes Abnehmen ist nur dann möglich, wenn sie mehr Muskel- als Fettzellen besitzen. Also ran an den Speck durch mehr Bewegung!

Ich würde Ihnen gerne diesen Tipp ersparen, aber ich habe versprochen, ehrlich zu sein! Einen dauerhaften Erfolg kann es nur geben, wenn die Muskelzellen in der Überzahl sind. Meine Empfehlung: Wenn Sie ernsthaft abnehmen wollen, gehen Sie in ein Fitnesstudio und trainieren Sie Ihre Muskeln. Oder versuchen Sie es zu Hause. Das ist aber schwieriger, denn zum einen haben Sie nicht die Auswahl an Geräten wie in einem Fitnesstudio, zum anderem ist es unter Gleichgesinnten leichter, sich zu motivieren.

Aber keine Sorge, auch die unter Ihnen, die nicht in ein Fitnesstudio gehen wollen, können ihre Muskeln auf Vordermann bringen. Dazu mehr in der nächsten Woche! 

Bis dahin.

Herzlichst, 

Ihr Jürgen Richerzhagen

Anzeige