Diätfehler: Warum Kalorien zählen nicht beim Abnehmen hilft

Diätfehler
Foto: Tijana - Fotolia
Bild 1 von 10: Sei es nach den Festtagen, vor dem Urlaub oder einer Familienfeier: Die meisten möchten bei besonderen Anlässen eine gute Figur machen. Und für viele kann es nur einen Weg zum Ziel, schnell ein paar Kilos zu verlieren, geben: eine Diät.

Ob Glyx-, Atkins- oder Nulldiät: Es gibt kaum jemanden, der noch nie eine Diät ausprobiert hat. Die meisten müssen dabei immer wieder feststellen: So richtig nachhaltig ist keine davon. Denn kaum haben Sie durchs Fasten, Kalorien zählen und den Verzicht auf Schokolade, Eis und andere Süßigkeiten ein paar Pfunde abgenommen, schon sind sie wieder auf den Hüften. Meist wiegt man wenige Wochen nach Ende einer Diät sogar mehr als vorher. Schuld daran ist der berüchtigte Jo-Jo-Effekt: Wenn wir unserem Körper über eine längere Zeit weniger Kalorien zuführen, spart er Kalorien ein. Folglich verlangsamt sich der Stoffwechsel und unser Körper verbraucht weniger Energie. Essen wir dann wieder normal, will unser Körper die geleerten Depots wieder auffüllen. Folglich speichert er alles, was er an Energie kriegen kann. Die Fettzellen füllen sich wieder genauso schnell wie sie sich zuvor geleert haben – mit dem sogenannten Depotfett. Dieses zeigt sich in Form kleiner Fettröllchen, wenn wir nach der Diät einfach wieder essen wie zuvor. Im Handumdrehen haben wir die mühsam abgespeckten Kilos also wieder drauf.

Tim Spector, Professor für genetische Epidemiologie am Kings College in London, erklärt, warum Diäten allein nicht wirken. Er verrät, welche Fehler wir beim Abnehmen umgehen sollten und was wirklich zum Erfolg führt.
ANZEIGE
ABNEHMEN
Abnehmen miit Blütenpollen & Co.
Abnehmen wie die Hollywood-Stars
Abnehmen wie die Hollywood-Stars
Blütenpollen und Butterkaffee

Blütenpollen im Müsli und Butter im Kaffee - Hollywood-Stars schwören auf die Abnehm-Helfer. Doch was steckt hinter den ungewöhnlichen Diät-Tipps?

Fettspeicherung im Körper
DAS verrät der Ort der Fetteinlagerung
DAS verrät der Ort der Fetteinlagerung
Beine, Bauch oder Hüfte?

Während die einen zuerst am Bauch zunehmen, lagern die anderen überschüssiges Fett an Po und Oberschenkeln ein. Wo Sie zunehmen verrät dabei, warum Sie zunehmen.

GESUNDHEIT
Zecke entfernen: So geht's!
Zecke entfernen: So geht's
Zecke entfernen: So geht's
Hilfe, Zecke!

Haben Sie eine Zecke an Ihrem Körper entdeckt, sollten Sie schnell handeln. So können Sie am besten eine Zecke entfernen.

Fehler im Freibad
Fünf fatale Freibad-Fehler
Fünf fatale Freibad-Fehler
Schwimmbad-Gefahren vermeiden

Raus aus den Klamotten, rein ins Badevergnügen. Bei hohen Temperaturen gönnen sich viele Menschen eine Abkühlung. Doch der Bade-Spass birgt auch viele Gefahren und Tücken.

FITNESS
Auf zum Frühsport!
Das beste Anti-Frust-Mittel? Frühsport
Das beste Anti-Frust-Mittel? Frühsport
Holen Sie sich den Fit-Kick

Sport zu treiben ist immer eine gute Idee - am besten allerdings früh morgens. Das hält nicht nur fit, sondern fördert auch den Schlaf und gibt Energie.

Gründe fürs Joggen
Darum laufen wir!
Darum laufen wir!
Unsere Redakteure verraten

Es gibt viele gute Gründe, mit dem Laufen anzufangen. Das glauben Sie nicht? Dann schauen Sie mal, was unsere Redakteure regelmäßig auf die Joggingstrecke treibt.