Kopfschmerzarten: Symptome und Behandlung

Kopfschmerzarten: Symptome und Behandlung

Woher kommen die Kopfschmerzen?

Leiden Sie häufig an Kopfschmerzen, kennen aber die Ursache nicht? Ob Spannungskopfschmerzen, Migräne oder Cluster-Kopfschmerzen - es gibt über 250 Arten von Kopfschmerzen mit unterschiedlichen Symptomen. Mehr als 70 Prozent der Deutschen leiden hin und wieder unter Kopfschmerzen, ein Viertel der Bevölkerung sogar regelmäßig.

Kaum jemandem ist jedoch bewusst, dass die "Volkskrankheit Kopfschmerzen" nicht oder falsch therapiert zu einem chronischen Leiden werden kann. Wir stellen die zehn häufigsten Typen von Kopfschmerzen und ihre Ursachen vor und erklären, wie man sie behandelt. Kommen die Schmerzen im Kopf von Augenbelastung, einer Erkältung oder sogar von Sex? Finden Sie den Grund für Ihre Kopfschmerzen heraus, damit Sie richtig behandelt werden können!

FZ Typen Kopfschmerz
Foto: iStock
Bild 1 von 10: Spannungskopfschmerzen

Symptome: Leichte bis mittelschwere Schmerzen auf beiden Seiten des Kopfes, vor allem im Schläfenbereich.

Mögliche Ursache: Stress- oder Spannungskopfschmerz ist die häufigste Kopfschmerzart: 50 bis 70 Prozent der Bevölkerung leidet mindestens einmal monatlich daran, knapp 90 Prozent sind irgendwann im Leben einmal davon betroffen. Ursache des Schmerzes können Muskelverspannungen im Bereich von Nacken, Schulter und im Gesicht sein. Diese Verspannungen entstehen durch schlechte oder statische Körperhaltung, etwa bei Computerarbeit oder langen Autofahrten. Auch nächtliches Zähneknirschen gilt als Ursache für Spannungskopfschmerz, da dabei die Kiefermuskeln ständig unter Spannung stehen.

Behandlung: Um der Entstehung von Spannungskopfschmerz vorzubeugen, sollten dessen Auslöser soweit wie möglich vermieden werden: Einseitige körperliche Belastung kann durch Sport ausgeglichen werden. Auch Entspannungsübungen und Maßnahmen zur Stressbewältigung können helfen. Nicht nur Schmerzmittel lindern die Beschwerden; auch natürliche Wirkstoffe wie Pfefferminzöl, das auf die Schläfen massiert wird, können helfen. Spannungskopfschmerzen lassen sich meist gut behandeln, sollten aber rechtzeitig erkannt werden, um der Entstehung von chronischem Spannungskopfschmerz zu verhindern.

Primäre und sekundäre Kopfschmerzen

Je nach Ursache und Auswirkung werden die Kopfschmerzen in zwei Formen eingeteilt: primäre und sekundäre Kopfschmerzen. Während bei primären Kopfschmerzen der Kopfschmerz eine eigenständige Erkrankung ist, sind die Schmerzen bei sekundären Kopfschmerzen ein Symptom einer anderen Erkrankung.

Beispiele für die wesentlich häufigeren primären Kopfschmerzen sind Spannungskopfschmerzen, Migräne oder Cluster-Kopfschmerzen. Typische sekundäre Kopfschmerzen sind etwa die Begleiterscheinung bei einer Erkältung oder der medikamenteninduzierte Kopfschmerz.

Kopfschmerzen & Co: Alles zum Thema Gesundheit

Ob Kopf-, Rücken- oder Magenschmerzen: Auf Frauenzimmer.de finden Sie alles rund ums Thema Gesundheit und Behandlungsmethoden. Erfahren Sie in unserem großen Gesundheits-Special,  woher die Ursachen für Ihre Schmerzen stammen. Wir verraten, was Sie alles tun können, um sich und Ihre Gesundheit zu pflegen!

Für Akademiker und Singles mit Niveau
Jetzt kultivierte Singles auf der Suche nach einer festen Beziehung kennenlernen.
ANZEIGE
Migräne: Das hilft
Migräne - was hilft wirklich?
Migräne - was hilft wirklich?

Heftige Kopfschmerzen setzen Migräne-Patienten oft tagelang außer Gefecht. Wir erklären Ihnen, woher Migräne kommt und was Sie bei einem Migräne-Anfall tun können.

Neue Migräne-Therapie
Hoffnung für Migräne-Geplagte: Neue Mittel gefunden
Hoffnung für Migräne-Geplagte

Migräne-Patienten leiden regelmäßig unter unerträglichen Schmerzen. Fachleute aus Essen haben in einer Studie erstaunlich einfache Mittel gegen Migräne-Attacken gefunden.

Autoimmunerkrankungen
Autoimmunerkrankungen: Kampf gegen den Körper
Autoimmunerkrankungen: Kampf gegen den Körper
'Friendly Fire' im Körper

Wenn sich das Immunsystem gegen die körpereigenen Zellen richtet, können schwere gesundheitliche Schäden die Folge sein. Doch wie entstehen Autoimmunerkrankungen?

Tolle Fashion & Accessoires
Schick shoppen bei Street One!
Schick shoppen bei Street One!
ANZEIGE

Jetzt neu bei Frauenzimmer.de: Im Street One Online-Shop finden Sie abwechslungsreiche Mode für Frauen! Ob Basics, Kleider, Röcke oder Jeans - und das mit tollem Service.

Schlank mit der Metabolic-Diät
Metabolic Typing: Schlank mit Stoffwechsel-Diät
Metabolic Typing: Schlank mit Stoffwechsel-Diät

Was sich anhört wie ein Geheimtipp, ist in Wirklichkeit ein ausgeklügeltes Ernährungskonzept. Es beruht auf der Annahme, dass nicht jeder Mensch die gleichen Lebensmittel verträgt.

Zum Kalender der Krankheiten
Blinddarm im Juli, Akne im Oktober
Blinddarm im Juli, Akne im Oktober
Kalender der Krankheiten

Manche Krankheiten treten tatsächlich in bestimmten Monaten besonders oft auf. Wir verraten Ihnen, welche das in welchen Monaten sind.

Klicker Klacker online spielen
KlickerKlacker: Räumen Sie das Spielfeld leer!
KlickerKlacker: Räumen Sie das Spielfeld leer!
ANZEIGE

Das perfekte Spiel für Aufräum-Süchtige: Räumen Sie das KlickerKlacker-Spielfeld so schnell wie möglich leer und sichern Sie sich den ersten Platz im Highscore!

Einfach und gesund abnehmen
Einfach und gesund abnehmen!
Einfach und gesund abnehmen!
ANZEIGE

Mit dem Diätcoach von VidaVida können Sie Ihr Gewicht genussvoll und dauerhaft reduzieren - ohne Jojo-Effekt. Wir verraten, wie es geht und stellen Erfolgsgeschichten vor.

Checkliste für Ihre Reiseapotheke
Reiseapotheke: Checkliste für Ihren Urlaub
Reiseapotheke: Checkliste für Ihren Urlaub
Was gehört alles in die Reiseapotheke?

Ferienzeit heißt Urlaubszeit - eine gut ausgestattete Reiseapotheke darf da nicht fehlen. Was Sie unbedingt einpacken sollten, erfahren Sie in unserer Checkliste.