Presenter


Grippe-Impfung schützt vor Fehlgeburten

12.09.12 10:27
Grippe-Impfung schützt vor Fehlgeburten
Bildquelle: dpa bildfunk
 

Grippe-Impfung erst im zweiten Schwangerschaftsdrittel

Die Grippe-Impfung wirkt offenbar nicht nur gegen Influenza, sondern hat für Schwangere noch einen weiteren Vorteil: Geimpfte Frauen bringen ihre Kinder seltener tot zur Welt und auch die Gefahr von Frühgeburten sinkt. Das hat nun eine US-Studie herausgefunden.

Für die Studie wurden die Akten von 8.690 geimpften Schwangeren analysiert. Verglichen wurden diese mit den Akten von insgesamt 76.153 ungeimpften Schwangeren.

Der Anteil der Todgeburten war bei den geimpften Frauen um 0,3 Prozent geringer. Auch gab es bei den geimpften Frauen weniger Todesfälle bei den Neugeborenen und Frühgeburten.

Die ständige Impfkomission rät Schwangeren zu einer Grippeimpfung im zweiten Trimenon. Damit solle verhindert werden, dass die im ersten Trimenon häufiger auftretenden Fehlgeburten fälschlicherweise mit der Impfung in Verbindung gebracht werden.

Die Studie hatte zudem herausgefunden, dass die Mütter, die bereits im ersten Drittel der Schwangerschaft geimpft wurden, sich in den Ergebnissen nicht von ungeimpften Frauen unterschieden.

So geht die Dame durch den Winter
So macht der Winter richtig Spaß! Diese Stiefel sind die Hingucker der Saison. Alle Modelle auf einen Blick!
ANZEIGE
Frühe Menopause: Ab 30 keine Regel mehr?
Mit 30 in die Wechseljahre?
Mit 30 in die Wechseljahre?
Vorzeitige Menopause

Dass Frauen schon mit Mitte 30 in die Wechseljahre kommen ist nicht selten. Was sind die Ursachen, was die Folgen? Was können betroffene Frauen tun?

Depressions-Landkarte
Hier leben die meisten Depressiven
Hier leben die meisten Depressiven
Depressionsatlas 2015

Die Zahl der Menschen mit Diagnose Depression steigt in Deutschland - und nach Regionen betrachtet lässt sich ein Nord-Süd-Gefälle bei den Fehlzeiten erkennen.

GESUNDHEIT
Durchfall was tun
Durchfall: Alles andere als harmlos
Durchfall: Alles andere als harmlos
Verdauungsprobleme? Das hilft

Durchfall ist für viele ein peinliches Thema. Aber bei Verdauungsproblemen mit dem Arzt zu sprechen, ist wichtig. Gefährliche Krankheiten können dahinterstecken.

Aktueller Lebensmittel-Rückruf
Reiswaffeln mit Bakterien verseucht
Reiswaffeln mit Bakterien verseucht
Hersteller warnen vor Verzehr

Eine aktuelle Warnung des Bundesamtes für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit: Kaufland ruft seine 'Mini Reiswaffeln Vanilla' zurück. In dem Produkt wurden Bakterien nachgewiesen.

ABNEHMEN
Abnehmen durch Achtsamkeit im Test
Schlank durch Atemübungen: Klappt das?
Schlank durch Atemübungen: Klappt das?
Unsere Autorin hat getestet

Das 8-Wochen-Programm soll helfen, den Hunger zu kontrollieren und das Essverhalten mit Hilfe von Achtsamkeitsübungen langfristig zu ändern. Klappt das?

Paleo-Diät
So funktioniert die 'Paleo-Diät'!
So funktioniert die 'Paleo-Diät'!
Die Steinzeit-Ernährung

Kein Weizen, keine Milchprodukte und kein Zucker. Bei der Paleo-Diät sind nur Proteine, Eiweiße und gesunde Kohlenhydrate erlaubt. Was sie bringt und wie sie funktioniert.

Nudeln ohne Kohlenhydrate
Wie gut sind Nudeln aus Konjakwurzeln?
Wie gut sind Nudeln aus Konjakwurzeln?
Pasta ohne Kohlenhydrate

Nudeln ohne Kohlehydrate – geht das? Spaghetti, Penne und Co. aus Konjakwurzeln kommen ohne Stärke aus und haben nur 8 Kalorien pro 100 Gramm. Doch wie schmecken sie?

Abnehmen durch Achtsamkeit im Test
Schlank durch Atemübungen: Klappt das?
Schlank durch Atemübungen: Klappt das?
Unsere Autorin hat getestet

Das 8-Wochen-Programm soll helfen, den Hunger zu kontrollieren und das Essverhalten mit Hilfe von Achtsamkeitsübungen langfristig zu ändern. Klappt das?