Gesundheit: Krankheiten, Medizin und Homöopathie

Frigide: Sexuelle Unlust bei Frauen

Ursachen, Therapie und Hilfe für frigide Frauen

"Die ist doch frigide", lautet oft das abfällige Urteil über Frauen, die sich beim Sex nicht öffnen können. Dabei wollen sie schon, können es aber aus diversen Gründen meist nicht. Frigidität ist eine der häufigsten Sexualstörungen bei Frauen und für die Betroffenen eine Tortur. Was die Frigidität hervorruft, welche Therapiemöglichkeiten es gibt und wo Betroffene Hilfe bekommen, haben wir für Sie recherchiert.

Flaute im Bett: Wenn Paare keine Lust auf Sex haben:

Was sind die Ursachen für sexuelle Unlust?

FZ Galerie Frigidität
Foto: Fotolia
Bild 1 von 8: Frigidität wird auch als Gefühlskälte der Frau bezeichnet. Sie ist ganz klar eine Störung der weiblichen Sexualität. Betroffene haben kein sexuelles Verlangen und erleben Sex nicht als etwas Schönes. Egal ob jung oder alt - die Frigidität kann in unterschiedlichen Altersgruppen auftreten. In der Regel hält sie nur kurz an, aber sie kann sich auch länger hinziehen.

Tipps zur sexuellen Unlust bei Frauen

Sexuelle Unlust hat vermutlich schon jede Frau mal erlebt. Auf Frauenzimmer.de finden Sie mehr Themen dazu.

ANZEIGE
PSYCHOLOGIE UND PERSÖNLICHKEITSTESTS
Telefonseelsorge
Probleme? Die Telefonseelsorge hilft!
Probleme? Die Telefonseelsorge hilft!
Nummer wählen, Hilfe bekommen

Wenn Menschen in einer Krise stecken, ist es besonders wichtig, ihnen zu zuhören. Doch viele haben niemanden, dem sie sich anvertrauen können. Doch die Telefonseelsorge hilft!

Unterhaltszahlung & Co: Scheidungsmythen
Drei Scheidungs-Mythen im Check
Drei Scheidungs-Mythen im Check
Unterhalt, Sorgerecht & Co.

Verstreicht der Anspruch auf Unterhaltszahlung nach einem Jahr, wird voreheliches Vermögen geteilt und darf die Mutter mit dem Kind wegziehen? Drei Scheidungs-Mythen im Check.

GESUNDHEIT
So wirkt Zucker im Körper
SO wirkt Zucker in unserem Körper
SO wirkt Zucker in unserem Körper
Nach dem süßen Snack

Ob in Kuchen, Schokolade, Softdrinks oder Ketchup: Es gibt kaum ein Lebensmittel, in dem kein Zucker steckt. Doch wie wirkt Zucker im Körper?

Essen bei Menstruationsbeschwerden
Essen Sie Regelschmerzen einfach weg!
Essen Sie Regelschmerzen einfach weg!
Bananen und Erbsen gegen PMS

Es gibt Lebensmittel, die die Menstruationsbeschwerden lindern: Vollkornprodukte, Leinöl, Hülsenfrüchte und Wasser beugen PMS und Regelschmerzen vor.