Brustkrebs | Mammakarzinom | Symptome | Heilung

Brustkrebs | Mammakarzinom | Symptome | Heilung

Brustkrebs-Früherkennung ist ganz entscheidend.
Bildquelle: Fotolia

Jährlich erkranken 57.000 Frauen

In Deutschland ist Brustkrebs die häufigste Krebserkrankung bei Frauen. Im Jahr erkranken 57.000 Frauen an Brustkrebs. Jede achte bis zehnte Frau erkrankt im Laufe ihres Lebens an Brustkrebs. Während hierzulande noch rund 40 von 100 der am so genannten Mammakarziom erkrankten Frauen sterben, sind es in den USA lediglich 17.

Experten vermuten, dass ein großer Teil der Todesfälle bei qualifizierter Vorsorge und Früherkennung vermeidbar wäre und sich auch die Zahl der Brustamputationen verringern ließe.
 
Andere Länder in Europa haben mit standardisierten Reihenuntersuchungen, dem Screening, gute Erfahrungen gemacht. Dort sterben weniger Frauen an Brustkrebs, weil sie ab einem bestimmten Alter auch ohne akuten Verdacht regelmäßig per Mammographie untersucht werden.

Hohes Brustkrebsrisiko

In Deutschland gibt es diese Reihenuntersuchungen bislang nicht. Der Frauenarzt tastet die Brust zwar nach Knoten ab, die Mammographie, bei der auch tiefer liegende und kleinere, nichttastbare Tumore entdeckt werden können, ist nicht regelmäßig vorgesehen. Das Risiko besteht, dass so Tumore erst ab einer bestimmten - möglicherweise gefährlichen – Größe festgestellt werden können.

ANZEIGE
Forscher knacken Krebs-Code
Brustkrebs-Gen geknackt
Brustkrebs-Gen geknackt

Jährlich erkranken Tausende Frauen an Brustkrebs. Forscher haben jetzt den Gencode der Krankheit geknackt - und versprechen sich dadurch bessere Therapien.

Die Brust richtig abtasten
So tasten Sie Ihre Brust richtig ab
So tasten Sie Ihre Brust richtig ab

Viele Frauen vergessen die Brustkrebs-Vorsorge und auch das Abtasten des Busens wird oft auf die leichte Schulter genommen oder falsch gemacht. So tasten Sie Ihre Brust professionell ab.

Geht es Ihrem Rücken gut?
Test: Wie geht es Ihrem Rücken?
Test: Wie geht es Ihrem Rücken?

Hin und wieder zwickt, brennt und schmerzt er: Der Rücken. Kein Wunder: Im Alltag ist er ständigen Belastungen ausgesetzt. Aber wie gut geht es Ihrem Rücken? Machen Sie den Test.

Schlank mit der Metabolic-Diät
Metabolic Typing: Schlank mit Stoffwechsel-Diät
Metabolic Typing: Schlank mit Stoffwechsel-Diät

Was sich anhört wie ein Geheimtipp, ist in Wirklichkeit ein ausgeklügeltes Ernährungskonzept. Es beruht auf der Annahme, dass nicht jeder Mensch die gleichen Lebensmittel verträgt.

Ich hab' Rücken
Weibliche Problemzone Rücken
Weibliche Problemzone Rücken

High Heels, schwere Handtaschen, Hausarbeit: Frauen wissen oft gar nicht, was sie ihrem Rücken antun. Und der mausert sich mehr und mehr zur echten Problemzone.

Brustkrebs-Risiko-Test
Wie hoch ist Ihr Brustkrebs-Risiko?
Brustkrebs-Risiko

Brustkrebs ist bei Frauen die häufigste Krebserkrankung! Finden Sie mit unserem Test Ihr persönliches Risiko heraus und erfahren Sie, welche die wichtigsten Vorsorgeuntersuchungen sind.

Übergewicht = Brustkrebs?
Übergewicht erhöht Brustkrebsrisiko
Übergewicht erhöht das Brustkrebsrisiko

Übergewichtige Frauen haben ein erhöhtes Brustkrebsrisiko. Verantwortlich dafür ist das Fettgewebe. Wie hoch ist Ihr Risiko? Das können Sie hier testen.

Alles über die Schilddrüse
Wie gesund ist Ihre Schilddrüse?
Die Schilddrüse

Jede dritte Frau leidet an einer Über- oder Unterfunktion der Schilddrüse. Gehören Sie dazu? Wir erklären, was das ist.

Ist Ihre Schilddrüse gesund?
Funktioniert Ihre Schilddrüse richtig?
Funktioniert Ihre Schilddrüse richtig?

Haben Sie erste Anzeichen für eine Schilddrüsenerkrankung? Finden Sie es heraus und machen Sie den Test!

Alle Infos zu Brustkrebs
Brustkrebs: Das sollten Sie wissen
Brustkrebs: Das sollten Sie wissen

Alarmierend: In Deutschland erkrankt jede achte bis zehnte Frau im Laufe ihres Lebens an Brustkrebs. Im großen Special erfahren Sie, was Sie über das Mammakarzinom wissen sollten.