Die Dukan Diät: So nahm auch Jennifer Lopez ab

Die Dukan Diät: So nahm auch Jennifer Lopez ab

Verlor dank der Dukan Diät mehr als 20 Kilo: Sängerin und Mutter zweier Kinder, Jennifer Lopez.
Bildquelle: dpa bildfunk

Abnehmen nach Dr. Pierre Dukan

Bereits fünf Millionen Französinnen schwören auf die sogenannte "Dukan Diät". Zum weltweiten Trend wurde das Ernährungsprogramm von dem französischen Arzt Dr. Pierre Dukan, jetzt aber durch Stars wie Jennifer Lopez oder Gisele Bündchen. Die Schönheiten haben damit nach ihren Schwangerschaften ihre Babypfunde erfolgreich abgespeckt.

Es heißt, es gebe derzeit kaum jemanden in Hollywood, der die Diät nicht schon ausprobiert hat, obwohl es das anleitende Buch bisher nur auf Französisch gibt. Die Diät verspricht eine schnelle, effektive Gewichtsabnahme. Ganz neu ist die Diät allerdings nicht. Französsinen nehmen schon seit zehn Jahren damit erfolgreich ab.

Die Top 5 der Eweiß-Quellen
Die Top 5 der Eweiß-Quellen:

Diese Lebensmittel sind besonders reich an Eiweiß!

Die Dukan-Diät teilt sich in vier Phasen

Bei der Dukan Diät, die in Hollywood auch "Paris-Diät" genannt wird, müssen Sie nicht auf Fleisch verzichten. Neben Milchprodukten (mit null Prozent Fettanteil) und Gemüse stehen nur Gerichte mit Fisch, Kalb, Geflügel und Schinken auf dem Speiseplan. Diese Lebensmittel enthalten magere Proteine und sorgen für eine drastische Reduzierung der Energiezufuhr. Lästige Fettreserven verschwinden nämlich nur dann, wenn der Energieverbrauch des Körpers höher ist als die -zufuhr.

FZ Dukan Diät Abnehmen
Foto: iStock
Bild 1 von 11: Die Angriffsphase (Attack-Phase)

Bei der Dukan Diät wird auf eine kurze, scharfe "Angriffs"-Phase, wo man nichts essen darf, verzichtet.

Die ersten fünf bis zehn Tage sollten Sie nur eiweißreiche Nahrungsmittel zu sich nehmen. Zum Beispiel Eier zum Frühstück, Fisch zum Mittagessen und Steak zum Abendessen. Gemüse oder Obst gibt´s nicht. Auch auf Kohlenhydrate wird in der ersten Phase komplett verzichtet. Durch die Auswahl der Lebensmittel soll der Körper überlistet werden und schnell zwei bis drei Kilo verlieren, ohne dabei Muskeln abzubauen. Während dieser Phase kann es zu Mundgeruch und einem sehr trockenen Mund kommen. Beides sind Anzeichen dafür, dass Sie Gewicht verlieren. Sie sollten es als Beweis für den Erfolg sehen, statt sich darüber zu ärgern.

Abnehmen mit Frauenzimmer.de

Wir haben jede Menge Tipps rund um das Thema Diät, Abnehmen, richtige Ernährung für Sie zusammengestellt:

ANZEIGE
Diesen Beitrag bewerten
ABNEHMEN
Abnehmen miit Blütenpollen & Co.
Abnehmen wie die Hollywood-Stars
Abnehmen wie die Hollywood-Stars
Blütenpollen und Butterkaffee

Blütenpollen im Müsli und Butter im Kaffee - Hollywood-Stars schwören auf die Abnehm-Helfer. Doch was steckt hinter den ungewöhnlichen Diät-Tipps?

Fettspeicherung im Körper
DAS verrät der Ort der Fetteinlagerung
DAS verrät der Ort der Fetteinlagerung
Beine, Bauch oder Hüfte?

Während die einen zuerst am Bauch zunehmen, lagern die anderen überschüssiges Fett an Po und Oberschenkeln ein. Wo Sie zunehmen verrät dabei, warum Sie zunehmen.

GESUNDHEIT
Zecke entfernen: So geht's!
Zecke entfernen: So geht's
Zecke entfernen: So geht's
Hilfe, Zecke!

Haben Sie eine Zecke an Ihrem Körper entdeckt, sollten Sie schnell handeln. So können Sie am besten eine Zecke entfernen.

Fehler im Freibad
Fünf fatale Freibad-Fehler
Fünf fatale Freibad-Fehler
Schwimmbad-Gefahren vermeiden

Raus aus den Klamotten, rein ins Badevergnügen. Bei hohen Temperaturen gönnen sich viele Menschen eine Abkühlung. Doch der Bade-Spass birgt auch viele Gefahren und Tücken.

FITNESS
Auf zum Frühsport!
Das beste Anti-Frust-Mittel? Frühsport
Das beste Anti-Frust-Mittel? Frühsport
Holen Sie sich den Fit-Kick

Sport zu treiben ist immer eine gute Idee - am besten allerdings früh morgens. Das hält nicht nur fit, sondern fördert auch den Schlaf und gibt Energie.

Gründe fürs Joggen
Darum laufen wir!
Darum laufen wir!
Unsere Redakteure verraten

Es gibt viele gute Gründe, mit dem Laufen anzufangen. Das glauben Sie nicht? Dann schauen Sie mal, was unsere Redakteure regelmäßig auf die Joggingstrecke treibt.