Diät-Produkte im Test: Abnehmen mit Tabletten?

Verschiedene Diät-Kapseln wurden getestet, unter anderem das Arneimittel "Alli".
Bildquelle: Öko-Test

Öko-Test prüft 47 Produkte zum Abnehmen

Neben den gefühlten tausend Diäten, die wöchentlich neu auf dem Markt erscheinen, gibt es noch andere spezielle Hilfen. Kleine Pillen und Mittelchen zur Nahrungsergänzung, die alle dasselbe versprechen: schnelles Abnehmen ohne Hungern oder Sport. Doch welche Diät-Produkte helfen wirklich? 

Öko-Test war skeptisch und hat 47 Diät-Produkte genauer unter die Lupe genommen. Die Mittel wurden in Apotheken, Drogerien, Reformhäusern, Discountern und über das Internet eingekauft. Mit erschreckendem Ergebnis: Kein einziges Produkt erhielt das Prädikat "sehr gut" oder "gut"! Das einzige Arzneimittel im Test, die "Alli Hartkapseln", erreichte immerhin ein "befriedigendes" Gesamturteil. Jedoch ist auch hier ein Erfolg beim Abnehmen nur gewährleistet, wenn gleichzeitig der Lebensstil und auch die Ernährung langfristig umgestellt werden. Der Mahlzeiten-Ersatz "Almased Vitalkost" erleichtert zwar den Einstieg ins Abnehmen, klärt aber natürlich nicht darüber auf, was "gesunde Ernährung" eigentlich bedeutet - der Jojo-Effekt ist somit vorprogrammiert. Reichen Diät-Produkte allein also gar nicht aus?

Diese Lebensmittel machen schlank
Diese Lebensmittel machen schlank:

Abnehmen kann man nicht nur mit Verzicht, sondern besonders mit den richtigen Lebensmitteln.

"Almased Vitalkost-Pulver" beugt angeblich den Jojo-Effekt vor.
Bildquelle: Öko-Test

Abnehmen nur mit Sport und richtiger Ernährung

Öko-Test nimmt all jenen ihre Hoffnungen, die tatsächlich dachten, zum Abnehmen bräuchte man nur ein paar Diät-Produkte. Nicht nur, dass die Wunder-Pillen und Sättigungs-Pulver allein nicht helfen, viele davon sind auch mit Nebenwirkungen verbunden: Magen-Darm-Beschwerden und Kopfschmerzen sind keine Seltenheit. Die Wirksamkeit der "Reductil Kapseln" zum Beispiel ist zwar in Studien belegt, aber auch hier treten parallel erhöhter Blutdruck, Schwindel und Schweißausbrüche auf. Bei vielen pflanzlichen Produkten wurden sogar Rückstände von Pestiziden und Schimmelpilzgiften nachgewiesen. Es hilft also nichts: Auch Öko-Test bestätigt, dass erfolgreiches Abnehmen nur durch eine Umstellung der Ernährung, mehr Bewegung und eine Verhaltensänderung möglich ist.

ANZEIGE