ABNEHMEN ABNEHMEN

Diät durchhalten: Darum fallen uns Diäten so schwer

Diät durchhalten: Darum fallen uns Diäten so schwer

Diät durchhalten - gar nicht so leicht!

Geben Sie es zu: Sie waren schon mindestens einmal auf Diät und haben versagt. Wenn es nicht der gemeine Jojo-Effekt war, dann haben Sie nach kurzer Zeit aufgegeben. Wissen Sie was, im Zweifel war das gar nicht Ihr Fehler und es hat auch nichts mit mangelnder Willensstärke oder Durchhaltevermögen zu tun.

Doch es spielt ein weiterer wichtiger Faktor eine Rolle, wie nun Forschungen gezeigt haben: die Komplexität der Diätvorschriften. Je aufwendiger die nötigen Nahrungsmittel beschaffen sind und je komplizierter das Regelwerk ist, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass die Diät abgebrochen wird. Zu dieser Erkenntnis sind Wissenschaftler vom Max-Planck-Institut für Bildungsforschung in Kooperation mit Kollegen von der US-amerikanischen Indiana University gekommen, indem sie das Diätverhalten von Frauen verglichen haben.

Es hat sich gezeigt, dass sogar dann, wenn die Diätregeln gar nicht schwierig sind, aber als kompliziert empfunden werden, ein Abbrechen der Bemühungen wahrscheinlicher ist. Und die Forscher weisen darauf hin, dass auch das Umfeld stimmen muss, damit eine Diät erfolgreich ist. So sollten beispielsweise Snacks aus dem Sichtfeld geräumt werden und man sollte darauf achten, nicht essen, ohne nachzudenken. Das geschieht oft zum Beispiel beim Fernsehen. Dann lenkt das Gesehene so sehr vom Essen ab, dass ein Mensch die Menge der konsumierten Nahrungsmittel oft unterschätzt.

Anzeige