Diabetes-Sensor erleichtertert Blutzuckermessung: Kein Piks mehr nötig

14.11.14 10:12
Mehr zu diesem Thema
Diabetes-Risiko-Test
Diabetes-Risiko-Test Testen Sie Ihr Risiko, an Diabetes zu erkranken
Symptome von Diabetes
Symptome von Diabetes So bemerken Sie die Zuckerkrankheit
Diabetesberatung - alle Adressen
Diabetesberatung - alle Adressen Unter diesen Adressen finden Diabetiker Hilfe
Schwangerschaftsdiabetes
Schwangerschaftsdiabetes Gestationsdiabetes: Diabetes in der Schwangerschaft

Neuer Diabetes-Sensor macht Stich in den Finger überflüssig

Sieben Millionen Menschen in Deutschland leiden an Diabetes. 1,3 Millionen von ihnen müssen sich mehrmals täglich in den Finger piksen, um mit Hilfe eines Teststreifens und eines Tropfens Blut den Blutzucker zu messen. Genau diese Prozedur soll bald der Vergangenheit angehören. Ein neuer Diabetes-Sensor misst den Blutzucker völlig schmerzfrei.

"Die bisherige Blutzucker-Messweise war immer sehr umständlich. Ich habe ein kleines Täschchen mit Sticks und Blutzuckermessgerät dabei. Dann muss ich das aufklappen, muss alles zusammenfriemeln und diesen Piks in den Finger machen", fasst Antonia Giese die bisherige Blutzuckermessung zusammen. Die 24-Jährige leidet seit drei Jahren unter Diabetes Typ 1.

Bislang musste sie sich bis zu sechs Mal täglich in den Finger stechen, um ihren Blutzuckerspiegel zu bestimmen. Nun testet Antonia den Diabetes-Sensor auf seine Praxistauglichkeit. Der Sensor wird ganz einfach am Arm befestigt. Damit kann sie mithilfe des zugehörigen Scanners beliebig oft prüfen, ob ihr Körper das Hormon Insulin braucht. Der Sensor misst die Zuckerwerte im Unterhautfettgewebe. Ob beim Joggen oder in der Sauna – das Messgerät macht alles mit. Da der Sensor alle Daten speichert, kann Antonia den Verlauf ihrer Blutzucker- Kurve stets einsehen.

Auch Diabetologin Dr. Kristina Prall ist von dem Diabetes-Sensor überzeugt: „Das ist ein Gerät, das der Mensch, der Diabetes hat, sich ohne Probleme selber anbringen kann. Es gibt keinen Laut von sich und man kann sich in jeder Situation einen Wert abrufen.“ Der Sensor ist in Deutschland seit einigen Tagen online erhältlich. Er kostet knapp 60 Euro, genau wie das Lesegerät. Doch übernehmen die Kassen die Kosten nicht.

Diabetes-Sensor revolutioniert Blutzuckermessung

ANZEIGE
ABNEHMEN
Fettspeicherung im Körper
DAS verrät der Ort der Fetteinlagerung
DAS verrät der Ort der Fetteinlagerung
Beine, Bauch oder Hüfte?

Während die einen zuerst am Bauch zunehmen, lagern die anderen überschüssiges Fett an Po und Oberschenkeln ein. Wo Sie zunehmen verrät dabei, warum Sie zunehmen.

Fünf Fehler beim Eisessen
5 Fehler beim Eis-Essen
5 Fehler beim Eis-Essen
Schon immer falsch geleckt?

Kaltes Eis bringt an heißen Tagen Abkühlung und erfrischt - oder etwa doch nicht? Die Antwort darauf und andere verblüffende Fakten über das Eisessen gibt es hier.

GESUNDHEIT
Hepatitis A bis E
Hepatitis - der stille Killer im Blut
Hepatitis - der stille Killer im Blut
Symptome wirken oft harmlos

Millionen Menschen sind mit Hepatitis-Viren infiziert, ohne es zu wissen. Nur eine Blutuntersuchung kann zeigen, ob Sie unter der Leberentzündung leiden.

Cola im Körper
So wirkt eine Dose Cola im Körper!
So wirkt eine Dose Cola im Körper!
Das passiert nach 60 Minuten

Wie wirkt Cola im Körper? Der britische Blogger Niraj Naik erklärt, was eine Stunde nach dem Trinken einer Dose Cola im Körper passiert.

FITNESS
Auf zum Frühsport!
Das beste Anti-Frust-Mittel? Frühsport
Das beste Anti-Frust-Mittel? Frühsport
Holen Sie sich den Fit-Kick

Sport zu treiben ist immer eine gute Idee - am besten allerdings früh morgens. Das hält nicht nur fit, sondern fördert auch den Schlaf und gibt Energie.

Gründe fürs Joggen
Darum laufen wir!
Darum laufen wir!
Unsere Redakteure verraten

Es gibt viele gute Gründe, mit dem Laufen anzufangen. Das glauben Sie nicht? Dann schauen Sie mal, was unsere Redakteure regelmäßig auf die Joggingstrecke treibt.