DIGITALES DIGITALES

Deutsche Bahn plant WLAN in allen Regionalzügen

Ein Regionalzug der Bahn wird am 27.07.2016 in Berlin auf dem Hauptbahnhof abgefertigt. Am 27.07.2016 wurde auf einer Pressekonferenz die Halbjahresbilanz der Deutsche Bahn AG vorgestellt. Foto: Soeren Stache/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++
Über 5,2 Millionen Menschen pendeln mit Regionalzügen. © dpa, Soeren Stache

Gute Nachrichten für Pendler!

Nach der WLAN-Ausstattung der ICE-Züge bis zum Jahresende, sollen nun auch alle Nahverkehrszüge der Deutschen Bahn mit einer kabellosen und schnellen Internetverbindung ausgerüstet werden. Die Deutsche Bahn trifft dabei einen Nerv, denn täglich fahren über 5,2 Millionen Menschen mit Regionalzügen – und WLAN war da bis jetzt überhaupt kein Thema. 

Mit der Initiative 'WLAN im Regionalverkehr' wagt die Deutsche Bahn einen echten Vorstoß. Unter den täglich 5,2 Millionen beförderten Menschen befinden sich auch viele Berufspendler, die von einer schnellen Internetverbindung auf dem Arbeitsweg nur profitieren können.

Möglich macht das das von der Deutschen Bahn entwickelte 'Multi-Provider-System'. Durch dieses System sollen die großen Kommunikationsanbieter gebündelt werden, damit alle Kunden im gesamten Schienennetz problemlos surfen können. Der neue Service soll kostenlos bereitgestellt werden, allerdings steht noch kein genaues Startdatum fest. 

Anzeige