HAUTPFLEGE HAUTPFLEGE

Deshalb sollten Sie nicht nur an heißen Tagen ein Face Mist dabeihaben

So gut ist ein Face Mist für unsere Gesichtshaut
Wenn es mal wieder viiiel zu heiß draußen ist © Getty Images, kali9

Ein Face Mist verschafft nicht nur einen kühlen Kopf

Keine Frage: Wir lieben den Sommer! Doch manchmal setzen uns die heißen Temperaturen ganz schön zu. Was schnell Abkühlung verspricht? Ein Face Mist. Wieso Ihnen diese kleinen, kühlenden Sprays auch an allen anderen Tagen im Jahr guttun, erfahren Sie hier.

Kennen Sie das: Sie sitzen im Büro, weit und breit keine Klimaanlage, geschweige denn ein erfrischender Pool? Und der Ventilator ist auch keine wirkliche Hilfe, da er entweder die heiße Luft nur verteilt oder Ihnen die Augen austrocknet.

Was jetzt hilft? Ein Face Mist! Was das ist und was die praktischen Erfrischer sonst noch so draufhaben, lesen Sie bei uns.

Was ist ein Face Mist?

Face Mists (dt. Gesichtsnebel) sind Erfrischungssprays für das Gesicht. Sie sind taschengroß und damit die idealen Begleiter ins Büro, in den Biergarten oder für den Stadtbummel mit der besten Freundin.

In Facial Mists ist viel mehr als nur erfrischendes, wohlriechendes Wasser enthalten. Auch Mineralien, Hyaluron oder Aloe Vera steckt in den kleinen Gesichtssprays. Diese Inhaltsstoffe pflegen unsere Haut besonders dann, wenn Temperaturen jenseits der 30 Grad herrschen sowie UV-Strahlung sie austrocknet und angreift.

Wie verwende ich das Face Mist richtig?

Das Spray funktioniert ähnlich wie ein Deo – nur, dass Sie es in 30 Zentimeter Abstand eben nicht unter die Achseln, sondern über Ihr Gesicht sprühen. Lassen Sie die angenehm kühlenden Tröpfchen gut trocknen.

Sie können das Face Mist sowohl unter als auch über Ihrem Make-up anwenden. Facial Mists haben nämlich den tollen Effekt, dass Sie Foundation, Lidschatten & Co. fixieren und gleichzeitig einen wachen, frischen Teint zaubern.

Was kann das Face Mist sonst noch?

Neben der Tatsache, dass wir uns wacher und erfrischter fühlen sowie unser Make-up an Ort und Stelle bleibt, können die Sprays auch noch das:

  • Sie schützen vor UV-Strahlen: Manche Sprays haben einen integrierten Lichtschutzfaktor (bis zu LSF 50). Ab und zu am Tag nachsprühen und die Haut ist geschützt.
  • Sie schützen vor Falten: Antioxidantien und Vitamine in verschiedenen Sprays wirken auf ungeschminkter Haut wie ein Anti-Age-Schutzschild.

Und genau deswegen können Sie das Face Mist nicht nur an heißen Tagen verwenden, sondern sich und Ihrer Haut ganzjährig etwas Gutes tun!

Video: So können Sie ein Gesichtswasser selber machen

Dieses Beauty DIY sollte immer einen Platz in Ihrer Handtasche finden! Denn ob in den Wintermonaten, wenn man schwitzend und dick eingepackt in der vollen U-Bahn steht oder im Sommer eine Abkühlung braucht, das Gesichtswasser erfrischt Sie sofort und hat dazu noch einen sehr guten Geruch.

Gesichtswasser selber machen: Beauty DIY
Gesichtswasser selber machen: Beauty DIY 00:01:05
00:00 | 00:01:05
Schöne Haare dank Gelatine
Schöne Haare dank Gelatine So laminieren Sie Ihre Haare mit Gelatine 00:02:13
00:00 | 00:02:13

Wenn Sie sich noch für weitere Beiträge aus dem Bereich Beauty und Pflege interessieren, dann stöbern Sie ein wenig in unserer Video-Playlist!

Anzeige