Deshalb sind Sie immer noch Single

Eine junge Frau sitzt allein am See
Haben Sie zu hohe Ansprüche? © dpa, Ingo Wagner

„Ich versteh gar nicht, warum DU noch Single bist“, „Der Richtige kommt schon noch“: Singles müssen sich viele nervige Kommentare von ihren vergebenen Freunden anhören. Aber woran liegt es eigentlich, dass sie tatsächlich noch nicht den Partner fürs Leben gefunden haben?

Laut einer aktuellen Studie von Elite-Partner ist jeder dritte Deutsche Single. Ein überraschendes Ergebnis, denn bisher ging man in der Forschung nur von jedem fünften Deutschen aus. Bei jungen Frauen zwischen 25 und 29 ist das Verhältnis ähnlich: 29 Prozent haben keinen Partner.

Was ist der Grund dafür, dass sie bisher noch keinen Mann an ihrer Seite haben? Sind sie zu ungebildet? Fehlt ihnen der Sinn für Humor? Verhalten sie sich zu rätselhaft? Nicht zwangsläufig. Des Pudels Kern liegt nämlich meist woanders begraben: bei den Idealvorstellungen.

Ich back‘ mir meinen Traummann

Bei vielen Frauen sind falsche beziehungsweise zu hohe Erwartungen das Problem. Diese Idealvorstellungen sind oftmals auch noch ziemlich veraltet und sie erwarten, dass der Mann die komplette Dating-Arbeit übernimmt: Er soll den ersten Schritt machen, dann auf ein Getränk einladen, nach der Nummer fragen und sich dann bitte auch als erster melden!

Mit diesen eingestaubten Vorstellungen stellen Sie nicht nur sicher, dass Sie keinen Korb kassieren, sondern auch Ihren Single-Status behalten. Die Jahre der Romeos und des Buhlens um die Gunst der Angebeteten sind vorbei. Heute ist mehr weibliche Eigeninitiative gefragt!

Zu ungeduldig oder zu bequem?

Oder haben Sie gar nicht die falschen Erwartungen, sondern warten einfach nur ungern? Manchen Frauen kann es einfach nicht schnell genug gehen. Nach den ersten drei erfolgreichen Dates hören sie schon die Hochzeitsglocken, haben entschieden, dass ihr Gegenüber Mr. Right ist und kommunizieren das auch. Dieser Druck schlägt die meisten Männer in die Flucht.

In anderen Fällen haben sich die Single-Ladies mittlerweile sehr bequem in ihrem Singleleben eingerichtet. Sie machen Überstunden in der Arbeit, haben ein festes Sportprogramm, aber Freunde treffen und gemütliche Abende zu Hause müssen natürlich auch sein. Wo sollen sie so ein Date denn überhaupt noch unterbringen?

Liebe oder Libido?

Oft schlägt uns auch unsere Libido ein Schnippchen. Das Ergebnis: Wir daten die falschen Männer. Anstatt den ehrlichen Kerlen mit Ecken und Kanten eine Chance zu geben, fühlen wir uns zu den sexy Casanovas hingezogen. Versuchen Sie, dieses Muster durch gesundes Dating zu durchbrechen, bei dem Sie nicht gleich im Bett landen.

Anzeige