MODETRENDS MODETRENDS

Der Jeansrock feiert sein Comeback - Jeansröcke liegen 2017 im Trend

Der Jeansrock ist 2017 ein echtes Must-have
Der Jeansrock ist wieder da! © picture alliance / Runway Manhat, R4610, ZDC/SAM

Fashion-Revival 2017: Der Jeansrock ist wieder da!

Wie so oft feiern wir auch 2017 das ein oder andere Wiedersehen mit alten Bekannten – zum Beispiel mit dem Jeansrock. Das gute Stück ist ein echter Klassiker, der zwischendurch zwar immer mal wieder im hinteren Teil des Kleiderschranks verschwindet, aber nie ganz aussortiert werden sollte. Zwar kommt er dann oft in einer neuen Variante daher, aber mit einer Schere, ein paar Knöpfen oder Patches zum Aufbügeln sieht der alte Jeansrock ganz schnell aus wie neu. Und falls nicht, haben wir Ihnen hier ein paar hübsche Modelle zum Nachshoppen herausgesucht.

Jeansröcke mit Cut-outs

Denim-Skirts mit kleinen Cut-outs sind das absolute Must-have 2017. Am beliebtesten sind die knielangen Modelle, die vorn am unteren Rand ein kleines ausgespartes Dreieck haben. We love!


Cropped-Denim-Skirts

Cropped-Denim liegt im Trend – nicht nur bei Jeanshosen, sondern auch bei Denim-Skirts. Falls ihr noch einen alten Rock im Schrank findet: einfach unten abschneiden, je nach Geschmack ein wenig aufriffeln, fertig. Ansonsten haben wir hier schöne Modelle zum Nachshoppen für euch:

Button-Skirts

Button Skirts sind keine Unbekannten. Im letzten Jahr trugen wir sie bereits gern in der Cord-, Samt- oder Denim-Variante. Und auch jetzt sind die guten Stücke up to Date.

Jeansröcke mit Patches und Stickereien

Patches, Stickereien und Perlen sind in Kombi mit Denim 2017 nicht wegzudenken – egal ob bei Jeanshosen oder -röcken. Hier sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt!

Steht mir ein Pony? Dieser Test verrät's!
Steht mir ein Pony? Dieser Test verrät's! Frisurentest ganz ohne Schere 00:02:39
00:00 | 00:02:39

Sie interessieren sich für weitere Modetrends? Dann klicken Sie sich doch einmal durch unsere Video-Playlist. Viel Spaß!

Anzeige