GESUNDHEIT GESUNDHEIT

Depressiv: Frauen leiden öfter unter Depression

Depression: Frauen erkranken häufiger
Depression: Frauen erkranken häufiger 00:02:57
00:00 | 00:02:57

Depressiv: 120 Millionen Menschen betroffen

Laut einer aktuellen Studie sind weltweit mehr als 120 Millionen Menschen an Depressionen erkrankt. Über die Kulturen hinweg leiden Frauen doppelt so oft wie Männer an der Krankheit. Der Verlust des Partners durch Trennung, Scheidung oder Tod ist erwartungsgemäß einer der Hauptauslöser.

Depressiv: Frauen leiden öfter unter Depression
Depressiv: Frauen leiden öfter unter Depression © Adam Gregor - Fotolia

Die Erkrankung ist tückisch. Sie kann schleichend beginnen oder ganz plötzlich heftig zuschlagen. Häufig sind die Betroffenen dann antriebslos, haben Schlafstörungen, ziehen sich zurück und fühlen sich traurig und niedergeschlagen.

Depressionen: Sind Sie gefährdet?

Ob auch Sie gefährdet sind, depressiv zu werden, können Sie in unserem Test herausfinden. Außerdem können Sie hier nachlesen, wie Sie die Depression erkennen und in den Griff bekommen.

Anzeige