VORNAMEN VORNAMEN

Den perfekten Vornamen fürs Baby finden - Mit diesen Tipps gelingt es Ihnen

Mit diesen Tipps finden Sie den perfekten Vornamen fürs Baby
Mit diesen Tipps finden Sie den perfekten Vornamen fürs Baby Bei der Namenswahl gibt es einiges zu beachten! 00:02:04
00:00 | 00:02:04

Den perfekten Vornamen finden - denken Sie dabei auch an die Zukunft!

Ein Problem das etliche werdende Eltern kennen: den richtigen Vornamen für den Nachwuchs finden. Oft kommt es zu Streit und Meinungsverschiedenheiten zwischen Paaren und sogar die Verwandtschaft mischt sich in das schwierige Unterfangen ein. Jeder gibt seinen Senf dazu und hat natürlich den perfekten Vornamen für Ihr Baby parat. Aber davon sollten Sie sich auf keinen Fall aus der Ruhe bringen lassen, denn am Ende müssen nur Sie (und später natürlich auch Ihr Kind) mit dem ausgewählten Vornamen zufrieden sein.

Unser erster Tipp lautet deshalb: Verraten sie Ihre engere Namensauswahl nicht! Der ein oder andere mag sich dadurch persönlich angegriffen fühlen, schließlich möchten ja alle an Ihrem Glück teilhaben, aber wenn Sie einfach sagen, sie möchten gerne alle überraschen, lässt sich dieses Problem schon aus der Welt schaffen. Überlegen Sie lieber als Paar, welche Vornamen in Frage kommen und welche Sie persönlich schön finden. Es wird schwierig genug, zu zweit auf einen Nenner zu kommen.

Tipp Nummer zwei: Welche Spitznamen sind möglich?

Kinder können grausam sein! Um zu vermeiden, dass Ihr Kind später mit hässlichen Spitznamen betitelt wird, sollten Sie alle möglichen Varianten durchgehen: Wie lässt sich der Name abkürzen? Kann man daraus schweinische Namen machen? Klingen die Spitznamen altbacken?

Gehen Sie alles in Ruhe durch. Auch wenn man nie weiß, auf welche skurrilen Spitznamen Kinder noch so kommen können, schließen Sie das Offensichtliche einfach schon mal aus.

Sprechen Sie es aus!

Tipp Nummer drei: Lautes Aussprechen des Vornamens

In Gedanken 'ausgesprochen' hört sich einiges anders an, als ausgesprochen. Sagen Sie Ihre Favoriten immer wieder laut auf - können Sie sich vorstellen diesen Namen Ihr Leben lang zu sagen, zu rufen und manchmal auch zu schreien? Perfekt, dann sind Sie schon mal einen großen Schritt weiter gekommen auf dem Weg, den perfekten Namen für Ihr Kind zu finden.

Leider gibt es noch einiges mehr zu beachten, aber Sie haben ja neun Monate Zeit! Weitere Tipps und wie die Namensgebung in Deutschland gesetzlich geregelt ist, erfahren sie im Video!

Anzeige