KOCHEN UND BACKEN KOCHEN UND BACKEN

Das Sparmenü im März: Weniger als 2 Euro pro Person

Drei-Gänge-Menü für unter 2 Euro pro Person - mit Saisongemüse geht das.
Drei-Gänge-Menü für unter 2 Euro pro Person - mit Saisongemüse geht das. © HLPhoto - Fotolia

Lauch-Hackfleisch-Süppchen, Hackbraten mit Saisongemüse und Crêpe mit Orangen

Ein Drei-Gänge-Menü für unter 2 Euro pro Person – das ist kein Problem, sagt Kochbuchautorin Veronika Linden. Man muss nur in erster Linie mit sogenanntem Saisongemüse- und -Obst kochen. Denn das ist gerade besonders billig. Sparsam durch den März – so geht’s.

Vroni beginnt mit einem Lauch-Hackfleisch-Süppchen – natürlich für ganz wenig Geld. Dank Saison-Lauch, günstigem Hackfleisch und Gewürzen aus der Vorratskammer kostet das Süppchen nur 36 Cent pro Person. Als zweites auf Oma Veronikas Speisekarte: Hackbraten mit Saisongemüse. Das Ganze kostet gerade mal 92 Cent pro Person. Zu guter Letzt zieht Oma Veronika nochmal alle Spar-Register: Crêpe mit Orangen. Da Saison-Früchte verwendet werden, kostet das Dessert dann auch gerade mal 28 Cent pro Person.

Anzeige