FAMILIE FAMILIE

Das schönste Baby-Lächeln der Welt

Von Leo können Clooney oder Roberts noch lernen

Warum sind Babys eigentlich immer so entzückend? Baby Leo gibt uns die Antwort auf die Frage in diesem Video: Weil sie sooo charmant sind. Und weil sie einfach das schönste Lächeln der Welt haben. Sogar George Clooney oder Julia Roberts können sich – was Lächeln angeht - von Leo durchaus noch eine Scheibe abschneiden!

Leo ist vielleicht zwei, drei Monate alt. Und schrecklich müde sitzt er angeschnallt im Kindersitz! Das Köpfchen des satten Säuglings ist aber auch groß und wirklich schwer. Sehr anstrengend, es hoch zu halten. Aber diese Anstrengung lohnt sich!

Denn gegenüber sitzt Mama und lächelt Baby Leo an, und der lächelt zurück und wir spüren, da ist echte, unverstellte, ungeheuchelte Liebe in seinem Blick. Und es ist dem Kind wirklich wichtig, die Mutti anzulächeln, auch wenn der Kopf immer schwerer wird und die Augenlider zufallen. Hoppla! Fast wäre er tatsächlich eingeschlafen, aber das darf nicht sein. Da würde er ja das Mama-Lächeln verpassen!

Kommt nicht in Frage, scheint Leo sich zu denken und reißt den Kopf tapfer wieder hoch. Schon ist das strahlendste aller Baby-Lächeln wieder auf dem noch zahnlosen Mund. Die Seligkeit des Kindes währt vier, fünf, sechs Sekunden, dann setzt sich erneut die Müdigkeit durch und das lustige Spiel mit dem Fast-Einschlafen wiederholt sich. Schauen Sie selbst einmal, wie tapfer Baby Leo kämpft!

Anzeige