Das passende Dirndl für jede Figur

26.09.14 13:54
Mehr zu diesem Thema
Oktoberfest im Kalorien-Check
Oktoberfest im Kalorien-Check So viel Kalorien haben Weißwurst, Hendl, Haxe und Co.
Oktoberfest 2014: Der Wiesn-Guide
Oktoberfest 2014: Der Wiesn-Guide 10 Fakten, die Sie über das Oktoberfest wissen sollten
Oktoberfest-Horoskop
Oktoberfest-Horoskop So stehen Ihre Sterne zur Wiesn
Die besten Spartipps für die Wiesn
Die besten Spartipps für die Wiesn Wie viel Geld braucht man wirklich?

Ein Dirndl steht jeder Frau

Derzeit gibt es nicht nur in München ein Oktoberfest. Landauf, landab heißt es: O'zapft is! Entsprechend viele Damen freuen sich, endlich mal ein Dirndl anziehen zu können. Der Volksmund sagt, dass dieses Trachtenkleid einfach jeder Frau steht und das stimmt auch so!

Allerdings gibt es beim Dirndl-Styling auch ein paar Regeln, die man unbedingt beachten sollte, denn man kann viel falsch machen. Die Couture-Designerin Ophelia Blaimer kennt sich auf diesem Gebiet bestens aus und verrät einige Tricks. Welches Dirndl am besten zu einem passt, kommt auf die Figur, Größe und auf den Hauttyp an.

Frauen, die eher zierlich gebaut sind und eine etwas kleinere Oberweite haben, dürfen gerne einen tiefen Ausschnitt tragen. Um die Oberweite etwas üppiger zu schummeln, helfen Push-up-BHs. Rüschen und Bordüren an der Bluse pushen den Busen zusätzlich. Die Rocklänge darf bei schlanken und jungen Frauen ruhig kürzer sein, so dass ein Hauch von Knie zu sehen ist.

Bei Frauen, die eine weibliche Figur und eine größere Körbchen-Größe haben, können - je nach Laune – weit ausgeschnittene oder weniger freizügige Blusen tragen. Die Rocklänge sollte bis zum Knie gehen und nicht zu lang sein, denn das macht optisch kleiner.

Generell gilt: Die Schürze sollte maximal fünf Zentimeter über dem Saum enden, da diese andernfalls schnell nach Koch-Schürze aussehen kann. Und was gibt es bei den Schuhen zu beachten? "Flache Schuhe sind wunderbar, wenn man eine bestimmte Größe hat oder schlank gebaut ist", weiß Designerin Ophelia Blaimer. Ballerinas passen also ideal zum Dirndl. Aber auch Pumps oder High-Heels lassen sich gut zur Tracht kombinieren.

Wer keine kalten Füße kriegen will, darf aber auch gerne Strümpfe tragen. "Ich denke, Strümpfe kann man tragen, wenn man eine zierliche Silhouette hat oder wenn man ein bisschen jünger ist. Ansonsten würde ich das Dirndl klassisch ohne Strümpfe tragen. Ich denke am Dirndl ist so viel zu sehen, mit Dekolleté und Accessoires, da braucht man nicht mehr."

Mit diesen Styling-Regeln kann jede Frau auf den Wiesn zum Hingucker werden.

ANZEIGE
Gruppenrabatt
Das skrupellose Geschäft der Schleuser
Das skrupellose Geschäft der Schleuser
Es gibt sogar Gruppenrabatt

Einer 'CNN'-Journalistin ist es gelungen, mit versteckter Kamera Einblicke in den Alltag der Schleuser in Libyen zu gewinnen. Ein Menschenleben ist hier nicht viel wert. Je voller ein Boot ist, desto mehr verdienen Schleuser an der Überfahrt.

DIE WELT DER STARS
Sarah Engels
Sie trägt Alessio für immer bei sich
Sie trägt Alessio für immer bei sich
Liebesbeweis von Sarah Engels

Sarah Engels schwebt im Mama-Glück und hat sich einen ganz besonderen Liebesbeweis für ihren Sohn ausgedacht.

Daniela Katzenberger
Sie zeigt ihre "kleine Löwin"
Sie zeigt ihre "kleine Löwin"
Daniela Katzenberger stolz

Daniela Katzenberger ist eine stolze Mama und lässt die ganze Welt daran teilhaben.

MODE UND BEAUTY
Nachhaltige Mode
Ein neues Leben für alte Kleidung!
Ein neues Leben für alte Kleidung!
Recycelte Jeans von 'H&M'

Jetzt endlich zeigt sich, was H&M mit unserer alten Kleidung wirklich gemach hat. Im September kommt eine Kollektion aus recycelter Baumwolle auf den Markt!

Schlupflider schminken
Dieses Augen-Make-up öffnet den Blick
Dieses Augen-Make-up öffnet den Blick
Beauty-Hack für Schlupflider

Der Trick: Eine künstliche Lidfalte kreieren. Und das ist gar nicht mal so schwer. Wie's geht, zeigen wir Ihnen im Video.

ABNEHMEN
Lebensmittel, die hungrig machen
Dieses Essen macht hungrig statt satt
Dieses Essen macht hungrig statt satt
Laugenbrezel, Joghurt und Saft

Es gibt Lebensmittel, nach deren Verzehr man schnell wieder hungrig ist: Dazu zählen Laugenbrezel, Saft und Joghurt. Schuld ist der glykämische Index.

Abnehmen beginnt im Kopf
So vermiest uns Sport das Naschen!
So vermiest uns Sport das Naschen!
Abnehmen beginnt im Kopf

Schluss mit dem Naschen! Denn für Schokoriegel und Co. müssen wir uns hinterher ganz schön abstrampeln.

UNSERE KOLUMNEN
Schön und erfolgreich - doch ohne Mann
Warum finden diese Frauen keinen Mann?
Warum finden diese Frauen keinen Mann?
Tolle Frau, doch ohne Partner

Woran liegt es, dass eine schöne und kluge Frau einfach nicht den richtigen Mann findet? Unsere Kolumnistin Birgit Ehrenberg hat eine Antwort.

Schmucktrends 2015
Schmuck gehört jetzt an den Körper!
Schmuck gehört jetzt an den Körper!
Armspangen, Handketten und Co.

Modeexpertin Margrieta Wever stellt uns die Schmucktrends 2015 vor. Und eines steht fest: In Sachen Schmuck können wir in diesem Jahr fast gar nichts mehr falsch machen!

HOROSKOPE
Was hält das Liebestarot parat?
Wie steht es um Ihre Liebe?
Wie steht es um Ihre Liebe?
Das große Liebestarot

Hochzeit, Trennung oder Krise? Finden Sie im Liebestarot heraus, wie es um Ihre Partnerschaft steht.

Das große Monatshoroskop
Das große Monatshoroskop
Das große Monatshoroskop
DAS erwartet Sie im August

Was wird diesen Monat passieren? Finden Sie einen neuen Job oder die große Liebe? Finden Sie heraus, was die nächsten vier Wochen auf Sie zukommt.