HOROSKOP HOROSKOP

Das Horoskop für Kates und Williams Sohn: So stehen die Sterne des Royal-Babys

Das Horoskop für Kates und Williams Sohn: So stehen die Sterne des Royal-Babys
© WENN.com, DSO/SBM/CBJ/ZDS

Das sagt das Horoskop über Kates und Williams Sohn

Der kleine Prinz ist endlich da und er ist doch noch ein Krebs! Ganz in der Tradition des englischen Königshauses, in dem Krebs-Geborene vor allem in Herzensdingen schon immer für Wirbel gesorgt haben: König Heinrich VIII, der einige Liebschaften hatte, König Edward VIII, der für die geschiedene Amerikanerin Wallis Simpson sogar die Königskrone zurückgab, und Prinzessin Diana, die durch ihre intensiven Gefühle und ihre zahllosen Affären nach ihrer Scheidung von Prinz Charles Furore machte.

Man darf gespannt sein, wie der kleine Prinz sich in diese Tradition einfügen wird – zumal sich in seinem Geburtshoroskop auch noch Merkur, Mars und Jupiter im Krebs befinden, er also eine sehr starke Krebs-Betonung aufweist. Das Ganze wird noch getoppt mit einem Aszendenten im leidenschaftlichen Skorpion. Da kommt der Großpapa durch: Prinz Charles ist schließlich Skorpion.

Sonne und Aszendent des Neuankömmlings stehen in einem tollen Trigon zueinander: Das heißt, dass der Prinz eine starke Persönlichkeit entwickeln dürfte, und sich nicht so leicht sagen lassen wird, wo es langgeht. Hinzu kommt, dass sein Mond im Steinbock steht. Auch das betont seinen starken Willen. Der Mond steht übrigens im Horoskop eines Menschen für die mütterliche Seite. Das passt perfekt, denn Kate ist Steinbock. Ihre Sonne und der Mond ihres Babys harmonieren also optimal. Das spricht für ein inniges Mutter-Kind-Verhältnis.

So stehen die Sterne für Kate und Williams Nachwuchs

Interessant ist auch, dass der kleine Prinz unter der ungewöhnlichen Konstellation eines Dreifach-Trigons geboren wurde. Die Planeten Jupiter, Saturn und Neptun stehen jeweils in einem Abstand von 120 Grad voneinander entfernt und bilden sozusagen ein Dreieck am Himmel. Dieses Bild ist ein Glückssymbol und außerdem ein Zeichen dafür, dass der Prinz selbst ein Beschützer der Schwachen und sehr menschlich und gütig sein dürfte.

In Liebesdingen wird er sich vermutlich einmal Zeit nehmen, bis er seine Prinzessin gefunden hat, und sich bei seiner Wahl wohl auch nur schwer beeinflussen lassen. Auch hier setzt er die Tradition fort, denn schließlich haben seine Vorfahren fast immer ihren Kopf durchgesetzt, wenn es um Liebe und Gefühle ging. Das wird beim Prinzen nicht anders sein. Prima, dass er zu seiner Mutter einen so guten Draht hat und in ihr sicher eine gute Ratgeberin zur Seite hat.

Der Kleine dürfte sich übrigens auch bestens mit seiner Urgroßmutter Queen Elizabeth verstehen. Denn mit ihr verbinden ihn hervorragende Venus- Jupiter-Konstellationen, die darauf hindeuten, dass die Queen mit ganzem Herzen an ihrem Urenkel hängen wird!

(Quelle: Das Horoskop wurde erstellt von Star-Astrologin Jasmin Rachlitz in Zusammenarbeit mit viversum)

Anzeige