Das hilft bei Sonnenbrand: Viel trinken, feuchte Wickel und Co.

Sonnenbrand
Foto: dpa
Bild 1 von 10: Ein Nachmittag im Park oder ein paar Stunden am Badesee und schon ist es passiert: Die Haut ist rot, juckt und spannt - ein fieser Sonnenbrand kündigt sich an! Und der schmerzt nicht nur unangenehm, sondern sieht auch noch ziemlich unschön aus. Besonders unpraktisch, da die am häufigsten betroffenen Stellen bei einem Sonnenbrand Gesicht, Schultern, Hände und Dekolleté sind. Diese Hautpartien sind der Sonne nämlich in der Regel am meisten ausgesetzt.

Natürlich sollten Sie einem schmerzhaften Sonnenbrand am besten vorbeugen, indem Sie ausreichend Sonnenschutz auftragen. Je nach Hauttyp sollte der stärker ausfallen und die Zeit, die Sie direkt in der Sonne verbringen dementsprechend anpassen. Dabei gilt die Faustregel: Je heller der Hauttyp, umso stärker der Sonnenschutz und umso kürzer die Zeit, die in der Sonne verbracht werden darf!

Doch bei aller Vorsicht, manchmal kann man einen lästigen Sonnenbrand einfach nicht verhindern. Besonders Körperregionen wie zwischen den Zehen oder hinter den Ohren werden beim eincremen oft vernachlässigt. Die fallen einem dann erst wieder ein, wenn es schon zu spät ist und die Haut bereits von der schmerzhaften Entzündung betroffen ist.

Ein Sonnenbrand, besonders mit Blasenbildung, ist eine Brandwunde und sollte auch so behandelt werden. Mit den Tipps in unserer Galerie wird sich die Haut deutlich schneller erholen.

ANZEIGE
ABNEHMEN
Fettspeicherung im Körper
DAS verrät der Ort der Fetteinlagerung
DAS verrät der Ort der Fetteinlagerung
Beine, Bauch oder Hüfte?

Während die einen zuerst am Bauch zunehmen, lagern die anderen überschüssiges Fett an Po und Oberschenkeln ein. Wo Sie zunehmen verrät dabei, warum Sie zunehmen.

Fünf Fehler beim Eisessen
5 Fehler beim Eis-Essen
5 Fehler beim Eis-Essen
Schon immer falsch geleckt?

Kaltes Eis bringt an heißen Tagen Abkühlung und erfrischt - oder etwa doch nicht? Die Antwort darauf und andere verblüffende Fakten über das Eisessen gibt es hier.

GESUNDHEIT
Kongenitaler Nävus
Vom "Dalmatiner" zum Instagramstar
Vom "Dalmatiner" zum Instagramstar
Junge Frau ermutigt Betroffene

Diese junge Frau zeigt, dass sie trotz Hautfehlbildung ein normales Leben führt.

Aktueller Lebensmittel-Rückruf
IKEA ruft Schokoladen-Produkte zurück
IKEA ruft Schokoladen-Produkte zurück
Hersteller warnt vor Verzehr

IKEA dehnt den Rückruf zu Schokolade aus: Sechs Produkte sind für Personen mit Haselnuss- und/oder Mandelallergie oder entsprechender Unverträglichkeit nicht geeignet.

FITNESS
Auf zum Frühsport!
Das beste Anti-Frust-Mittel? Frühsport
Das beste Anti-Frust-Mittel? Frühsport
Holen Sie sich den Fit-Kick

Sport zu treiben ist immer eine gute Idee - am besten allerdings früh morgens. Das hält nicht nur fit, sondern fördert auch den Schlaf und gibt Energie.

Gründe fürs Joggen
Darum laufen wir!
Darum laufen wir!
Unsere Redakteure verraten

Es gibt viele gute Gründe, mit dem Laufen anzufangen. Das glauben Sie nicht? Dann schauen Sie mal, was unsere Redakteure regelmäßig auf die Joggingstrecke treibt.