MODE MODE

Darauf sollten Sie beim Schuhkauf achten

Bild: Darauf sollten Sie beim Schuhkauf achten
Beim Schuhkauf sollte man sich wirklich sicher sein! © Getty Images, FluxFactory

Wir lieben Schuhe!

Schuhe, Schuhe und noch mehr Schuhe – Welche Frau liebt sie nicht? Schuhe zu kaufen, ist aber auch ein wunderbares Glücksgefühl. Deshalb tun wir es wohl auch so gerne. Allerdings gibt es einige Dinge, die man beim Schuhkauf beachten sollte, um lange viel Freude an den neuen Lieblingen zu haben. Wir verraten Ihnen, welche das sind.

Der ideale Zeitpunkt

Schuhe kann man immer kaufen – naja nicht unbedingt. Beim Schuhkauf sollte man definitiv auf die Tageszeit achten. Im Idealfall kaufen Sie die Schuhe nicht morgens, sondern abends. Denn unsere Füße schwellen im Laufe des Tages durch die Belastung an. So kann es passieren, dass Schuhe, die Ihnen vormittags noch perfekt gepasst haben, am Abend drücken.

Anprobieren ist Pflicht

Das tun Sie sicherlich sowieso, aber wir möchten Sie gerne nochmal daran erinnern: Probieren Sie Schuhe vor dem Kauf immer an und zwar beide! Denn zum einen sind Ihre Füße nicht zwingend gleich groß und zum anderen sollten Sie, wenn Sie mit den neuen Schuhen ein paar Meter laufen, ein Gefühl für sie kriegen. Eine falsche Passform oder Größe bei Schuhen kann schnell zu gesundheitlichen Problemen wie einem Spreizfuß führen. Nur wenn die Schuhe gut sitzen und sich auch beim Laufen angenehm anfühlen, sind es gute Schuhe.

Die Daumenregel

Wo wir schon beim Thema Anprobe sind: Ihre Zehen sollten vorne im Schuh eine Daumenbreite Luft haben. Das entspricht in etwa zwei Zentimetern. Ansonsten können die Zehen beim Gehen nicht richtig abrollen und es entstehen schnell schmerzhafte Druckstellen. An der Ferse sollten die Schuhe aber festsitzen, damit ein Hin- und Herrutschen beim Gehen vermieden wird.

Achten Sie nicht zu sehr auf den Preis

Der Preis eines Kleidungsstücks sagt zwar nicht immer zwingend etwas über seine Qualität aus, doch bei Schuhen ist dies meistens der Fall. Denn hochwertige Materialien wie Leder oder Wildleder kosten eben auch etwas mehr Geld. Diese halten die Füße aber auch bei starker Beanspruchung lange geschützt und haben zudem bei guter Pflege eine enorme Lebensdauer. Auch der Tragekomfort bei Echtleder-Schuhen ist höher als bei günstigeren Materialien. Ihre Füße müssen den ganzen Tag einer hohen Belastung standhalten. Daher sollten Sie hier unbedingt auf die gute Qualität Ihres Schuhwerks achten, auch wenn Sie dafür etwas tiefer in die Tasche greifen müssen.

Video: Schöne Beine - So beugen Sie Besenreiser vor

Obwohl wir nicht alle perfekte, lange Beine haben, können wir doch zumindest unschöne blaue Adernbildung verhindern. Wie Sie der kleinen Schwester der Krampfadern den Kampf ansagen, erfahren Sie in diesem Video!

Schöne Beine - So beugst du Besenreiser vor
Schöne Beine - So beugst du Besenreiser vor 5 Tipps wie du noch im Alter schönen Beine hast! 00:00:53
00:00 | 00:00:53
Steht mir ein Pony? Dieser Test verrät's!
Steht mir ein Pony? Dieser Test verrät's! Frisurentest ganz ohne Schere 00:02:39
00:00 | 00:02:39

Interessieren Sie sich für weitere Themen aus den Bereichen Mode und Beauty? Dann klicken Sie doch mal in unsere Video-Playlist. Viel Spaß dabei!

Anzeige