BEAUTY BEAUTY

Dank Photoshop: In 30 Sekunden zum Topmodel

"Das nagt ganz schön an der Persönlichkeit!"

Die junge Frau auf dem Bild ist wunderschön - aber sie ist nicht echt. Denn im Original sieht sie ganz anders aus. Auch hübsch, aber nicht so "vollkommen". Zwischen beiden Fotos liegen etwas Licht, ein Profi- Make-up und vor allem jede Menge Bildbearbeitung. Ein Internetvideo zeigt im Zeitraffer, wie innerhalb von gerade einmal 30 Sekunden aus einer normalen Frau ein Topmodel wird - mit vergrößerten Augen, längeren Beinen, hellerer Haut. Sogar die Füße werden kleiner gemacht.

Normale Frauen, die das Video sehen, sind regelrecht fassungslos: "Wir wissen alle, dass das mit Photoshop geht. Aber dass es so schnell geht und dass das den Menschen so verändern kann, ist einfach der Wahnsinn." Normalerweise bekommt der Betrachter das unnatürlich perfekte Endergebnis präsentiert. Und obwohl wir wissen, dass kaum ein Mensch so aussieht: Bereits diese Illusion löst in uns Selbstzweifel aus. Oder wie eine junge Frau zusammenfasst: "Vielleicht hast du ja dicke Beine oder dicke Hüften. Es ist schon so, dass das ganz schön an der Persönlichkeit nagt."

Hollywood-Star Jennifer Lawrence kämpft gegen Bearbeitungs-Wahn

Genau dagegen kämpft jetzt Hollywood-Star Jennifer Lawrence an. Auch sie wurde für Magazin-Cover - ohne ihr Wissen - schlank retuschiert. Für ihren Mega-Erfolg 'Die Tribute von Panem' sollte sie sogar abnehmen. Jennifer wehrte sich und entschied sich gegen eine Diät, um jungen Mädchen ein Vorbild zu sein. "Wir müssen aufhören mit diesen unrealistischen Erwartungen an Frauen", sagt die Schauspielerin im Interview. Und sie appelliert an alle Frauen: "Sei glücklich damit. Ich meine, was willst du tun? Für den Rest deines Lebens hungern? Das ist doch dumm."

Diese gesunde Einstellung will auch dieses entlarvende Video unterstützen. Denn zwischen Realität und schönem Schein liegen manchmal nur 30 Sekunden.

Anzeige