LESEN LESEN

Daniela Katzenberger Buch: "Eine Tussi sagt 'Ja!'" - Und ja, auch eine Tussi kann schreiben!

Humorvoll und direkt – herrlich ehrlich kommt gut an!

Daniela Katzenberger – "Kult-Blondine, Fernsehstar und Buchautorin", so heißt es in ihrem neusten Kassenschlager. "Eine Tussi sagt 'Ja!' – Auf Katzenpfoten zum Traualtar" (Plassen Verlag) ist der Titel von Daniela Katzenbergers viertem Buch, das diese Woche herausgekommen ist und ihre Fans schon bei der ersten Autogrammstunde zum Kreischen gebracht hat. Der Traum in pink ist sicherlich unterhaltend, witzig und bietet sogar Mehrwert – wenn auch etwas übertrieben geschrieben!

Von Sarah Herpertz

Schon im Inhaltsverzeichnis fällt ihr provokanter Schreibstil auf, der wohl unterstreichen soll, dass es sich bei der Autorin um eine Blondine handelt, die frei nach Schnauze spricht. "In der Hochzeitsnacht wird nicht geblasen", heißt eins der 16 Kapitel, an denen man sich auf über 200 Seiten erfreuen darf. Im Endeffekt handelt es sich beim "Blasen" aber natürlich nur ums Kerzen auspusten - was sonst? "Flitterwochen sind zum F***** da!", heißt ein anderes Kapitel. Dabei hat die Katze vor lauter PR-Terminen selbst noch gar keine Flitterwochen angekündigt. Wann auch? Neben dem Bücher schreiben und heiraten, modelt und tanzt die Mutter einer kleinen Tochter ja auch noch in einer neuen Show. Aber zurück zum Buch.

Vom ersten Sex nach dem Baby bis zum Brautkleidkauf dokumentiert das Buch genau das, was Lucas Cordalis und Daniela Katzenberger erlebt haben, nachdem sie ihrer kleinen Tochter das Leben und sich selbst die Hochzeit geschenkt haben. Jeder weiß ja, dass sich eine Hochzeit nicht von selbst plant, aber die Hochzeit der Katze musste natürlich besonders pink, pompös und glitzernd sein – ein harter Kampf für die beiden Männer im Boot, Lucas und der Hochzeitsplaner. Aber die hatten sowieso nicht viel zu sagen!

Neben persönlichen Eindrücken und Erfahrungsberichten der Katze zu Hochzeitsvorbereitungen und Co. findet der Leser viele kleine Extras, die das Katzenfanherz höher schlagen lassen. Durch viel Liebe zum Detail hat der Leser das Gefühl, er habe den Hochzeitsrausch persönlich miterlebt. Ein Highlight, in der Mitte des Buches, ist kleines Hochzeitsalbum mit Bildern von den Hochzeitsvorbereitungen und dem großen Tag selber. Hier kann man das Best of der Hochzeitstanzprobe oder Daniela und Lucas als frisch vermähltes Paar nochmal in absolutem Mädchendesign bestaunen.

Persönliche Tipps von Katze und Hochzeitsplaner gibt's auch!

Wer noch auf seinen großen Tag wartet, findet auch Tipps für die eigene Hochzeit. Hochzeitsplaner Eric Schroth, der der Katze und ihrem Kater bei der Hochzeit unter die Arme gegriffen hat, hat es sich nicht nehmen lassen, auch ein paar allgemeine Hochzeits-Tipps für Katzenfans zu verraten. Der kreative Kopf hat erst vor einem Jahr seine eigene 'Agentur Glücksfaktor' gegründet und scheint die Zusammenarbeit mit Daniela sehr genossen zu haben.

Nach langer, langer Vorbereitung ist im letzten Kapitel des Buches der große Tag, auf den alle seit Monaten hingearbeitet haben, endlich da und das konnte Daniela Katzenberger selbst fast nicht glauben. "Mein lieber 4. Juni 2016 – wo bist du denn so schnell um die Ecke gekommen?", schreibt sie. "Noch nie, nie, nie in meinem ganzen Leben war ich so aufgeregt gewesen, weder an der Tür von Hugh Hefner noch bei meiner wiederholtem Führerscheinprüfung (und da ging mir der Arsch schon auf Grundeis)", gesteht die Katze. Und dabei merkt man, wie herrlich offen und ehrlich die Katzenberger ohne jegliche literarische Normen oder Stilmittel schreibt.

Auch Lucas Cordalis hat für das Buch zum Stift gegriffen. "Ich heirate. Ich, Lukas Cordalis, trete vor den Traualtar", heißt es in Kapitel 15. Benannt ist das Kapitel wie folgt: "Hier kommt (ausnahmsweise) mal der Bräutigam zu Wort". Geil, oder? Wer Inspiration für Liebeserklärungen oder Eheversprechen sucht oder persönliche Braut- und Flittertipps der Katze will, findet auch die.

Und wer nicht nur wissen will, welche Probleme Daniela auf dem Weg zum Traualtar bewältigen musste, wie Kleid, Essen und Ehering ausgesucht wurden, sondern auch, welche Unterwäsche die Katze bei der Hochzeit getragen hat, wieso sie an dem Tag fast gestorben wäre und warum ihr Mann keine Freunde hat, der sollte auf jeden Fall einen eigenen Blick ins Buch wagen!

Anzeige