TIERE TIERE

Dackel Obie hat 50 Pfund abgenommen und bekam Bauchdeckenstraffung

Dackel Obie hat wieder Idealgewicht.
50 Pfund hat Dackel Obie abgespeckt. © Caters News Agency

Mit 35 Kilo konnte er sich kaum bewegen

Dackel Obie ist ein athletischer Hund. Seine kurzen Beinchen tragen ihn sicher. Das war aber nicht immer so. Vor zwei Jahren wog der Hund, wie die 'Daily Mail' berichtet, noch knapp 35 Kilo - für einen Dackel sind das deutlich zu viele Kilos. Sein Vorbesitzer fütterte ihn einfach nur fett.

Doch der Hund hatte Glück: Er fand einen neuen Besitzer, der sich darum kümmerte, dass Obie wieder ein hundefreundliches Leben führen kann. Der Hund hat mit viel Bewegung und einer strengen Diät mehr als 50 Pfund - also 25 Kilo - abgespeckt. Die überflüssige Haut wurde ihm bei einer Bauchdeckenstraffung entfernt. Mittlerweile wiegt der sieben Jahre alte Hund wieder gesunde 10 Kilo. Für einen Dackel quasi Idealmaß.

Um seinen Bauch zu schützen, musste Obie in seiner dicksten Zeit eine Schürze tragen, damit er sich am Bauch nicht verletzen konnte. Schon das Reiben des Bauches am Boden bereitete dem Hund große Schmerzen.

Anzeige