KOCHEN UND BACKEN KOCHEN UND BACKEN

Cupcake-Rezept: So gelingen die perfekten Cupcakes

Cupcake-Rezept: So gelingen die perfekten Cupcakes
Wir zeigen Ihnen, wie die perfekten Cupcakes gelingen! © Ruth Black - Fotolia, Ruth Black

Cupcake-Rezept zum Nachmachen

Sie sind lecker, es gibt sie in zahlreichen Variationen und sie sind nicht nur beim Kaffeeklatsch gern gesehen: Cupcakes! Die Minikuchen im Tassenformat sind beliebt wie eh und je. Mit unserer Anleitung zum Nachbacken gelingen auch Ihnen die perfekten Cupcakes.

Rezept:

Kuchenteig:

250 g Mehl

250 g Butter,

100 g Zucker

4 Eier

1 ½ TL Backpulver

Wer mag noch Vanille-Extrakt.

Alle Zutaten (zuletzt die Butter hinzugeben) zu einem cremigen Teig verrühren. Die Butter sollte schön weich sein.

Teig in Mini-Papierkapseln füllen und bei 6 bis 8 Minuten bei 180 Grad im Backofen backen.

Buttercreme:

250 g Puderzucker (bei Bedarf mehr)

150g Butter

6 EL Milch

Lebensmittelfarbe

Übrigens: Alle Zutaten für eine Buttercreme sollten Zimmertemperatur haben, wenn sie zusammengerührt werden.

Tipp: Falls die Buttercreme aus Versehen gerinnt, einfach etwas Kokosfett zerlassen, abkühlen und unter die Creme rühren.

Buttercreme mit einem Spitzbeutel auf die Küchlein geben,

Zum besseren Befüllen einfach den Beutel in ein hohes Gefäß stellen und den Rand nach außen schlagen.

Wer keinen Spritzbeutel hat kann auch mit einem kleinen Teelöffel die Buttercreme als Haube aufstreichen.

Und dann nach Lust und Laune verzieren mit kleinen Zuckerperlen oder frischen Beeren. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Wer die Cupcakes noch nicht direkt auftischen möchte, kann sie einfach in den Kühlschrank stellen und kurz vor dem Servieren dekorieren.

Viel Spaß beim Backen!

Anzeige