LEBEN LEBEN

Cupcake-Automat und Fashion-Truck liegen in New York im Trend

Das darf man in New York nicht auslassen!

Törtchen aus dem Automaten, Geburtstagsparty im Fitnessstudio oder Shopping im Mode-Truck: Was sich vielleicht ungewöhnlich anhört, ist in New York total normal. Die neuesten Trends aus den USA, dem Land der unbegrenzten Möglichkeiten, verrät Ihnen unsere Reporterin Christina Endruschat.

Cupcake-Automat und Fashion-Truck liegen in New York im Trend
Den Fashion Truck in New York findet man via Twitter oder Instagram.

Viele New Yorker nutzen ihre freie Zeit, um sich körperlich mal so richtig auszupowern. Ob beim Joggen im Central Park oder im Fitnessstudio beim sogenannten Cycling, wo in der Gruppe und zu lauter Musik Fahrrad gefahren wird. Jetzt gibt es einen Trend, der bei den sportlichen New Yorkern immer populärer wird: Die Geburtstags Party im Fitnessstudio. Sogar Talkshow-Queen Oprah Winfrey hat das schon ausprobiert und ist begeistert: "Ich hatte den besten Geburtstag überhaupt." Wer es nicht so sportlich mag, für den sind vielleicht die nicht weniger angesagten Themen-Partys das Richtige. Wie wäre es denn mal mit einem Geburtstag im Moulin-Rouge-Stil?

Eine absolute Pflichtstation, wenn man in New York ist, ist der Besuch des Fashion-Trucks. Das erste Klamottengeschäft auf vier Rädern ist auch bei den Promis sehr beliebt. Sarah Jessica Parka und Jessica Alba sind riesige Fans von diesem Konzept - und von Designer Micheal Stars, von dem die Idee stammt. Seine coole Sommermode im California-Style ist im Big Apple ein riesiger Hit. Ob der Fashion-Truck in der Nähe ist, kann man ganz einfach via Twitter oder Instagram nachgucken. Ein Besuch lohnt sich!

Der Cupcake-Automat ist etwas für nachtaktive Naschkatzen

Im Shop des 'MoMAs' (Museum of Modern Art) kauft unsere Reporterin sich ein besonders raffiniertes Teilchen: Eine Handtaschen-Taschenlampe. Diese kann sie ganz einfach mit einem Magnetverschluss an ihrer Tasche befestigen und schon hat die nervige Kramerei nach Schlüssel, Lippenstift und Co ein Ende.

Und auch für Party- und Nachtmenschen hat unsere Reporterin eine tolle Entdeckung gemacht: Für Naschkatzen, die nachts noch dringend etwas Süßes brauchen, gibt es den ersten Cupcake Automaten. Von 24 Uhr nachts bis 9 Uhr morgens kann man hier aus 19 verschiedenen Minikuchen auswählen. Da ist wirklich für jeden eine Leckerei dabei, denn es gibt sogar eine glutenfreie und vegane Variante.

Da kann beim nächsten New York Besuch jetzt wirklich nichts mehr schief gehen.

Anzeige