FITNESS FITNESS

Core-Training: Mit Pilates zum straffen Bauch

So stärken Sie Ihre innere Mitte!
So stärken Sie Ihre innere Mitte! Pilates-Core-Workout 00:19:31
00:00 | 00:19:31

Core Training zielt auf ganze Muskelschlingen ab

Verhelfen Sie Ihrem Körper zu mehr Stabilität und einer geraden Haltung. Dieses Pilates-Core-Workout zielt darauf ab, mehrere Muskelgruppen zu trainieren und verhilft Ihnen so zu einer starken Rumpf- und Bauchmuskulatur.

Für die erste Übung kreisen Sie Ihre Schultern beim Einatmen nach hinten und beim Ausatmen wieder nach vorne. So lockern Sie die Muskulatur Ihres Oberkörpers. Im nächsten Schritt stellen Sie sich gerade hin, die Füße sollten dabei parallel sein. Dann fangen Sie an, beginnend mit dem Senken des Kopfes, die Wirbelsäule abzurollen. Gehen Sie mit dem Oberkörper soweit runter, bis Sie mit den Händen am Boden angekommen sind. 'Gehen' Sie dann mit den Händen ein paar Schritte nach vorne, verharren Sie mit den Füßen aber in derselben Position. Wenn Sie in der Liegestützposition mit gestreckten Armen angekommen sind, gehen Sie wieder zurück.

Eine weitere Übung erinnert an eine Bergsteiger-Bewegung: Die Ausgangsposition ist weiterhin der Liegestütz. Im Liegestütz heben Sie ein Bein ab, strecken es durch und halten die Spannung. Beugen Sie das Knie während Sie es diagonal nach vorne bewegen. Nun geht das Bein wieder zurück und wechselt sich mit dem anderen ab.

War Ihnen das jetzt zu kompliziert? Pilates-Trainierin Mimi Frieser zeigt Ihnen im Video noch mal genau die Ausführung des Workouts. Viel Spaß!

Anzeige