BEAUTY BEAUTY

'Clown'-Contouring: Mit der Color-Correkt-Technik das Gesicht modellieren

Clown-Make-up verleiht Ihrem Gesicht mehr Konturen

Spätestens seit Kim Kardashian ist die Schminktechnik Contouring in aller Munde – zumindest bei der weiblichen Bevölkerung. Doch Contouring war gestern – der neueste Trend in der Beautywelt heißt 'Clown'-Contouring. Damit gemeint ist eine extreme Variante der bewährten Color-Correct-Technik, die darauf basiert, dass man verschiedene Makel im Gesicht mit Concealer in unterschieldichen Farben bearbeitet.

Aussehen wie ein Clown? Ja, Sie haben richtig gelesen! Vorgestellt hat den verrückten Make-up-Trend, der dem Gesicht mehr Konturen verleihen soll, die Beauty Bloggerin Bella DeLune. Mehr als 12.000 Abonnenten zählt die Amerikanerin, die mit bürgerlichem Namen Esther Isabel Amado Romo heißt, mittlerweile. "Als ich das Video gedreht habe, hätte ich niemals damit gerechnet, dass es so hohe Wellen schlägt", erinnert sich die Beauty Bloggerin gegenüber der 'Daily Mail'.

Das Prinzip des Make-up-Tricks ähnelt dem Contouring. Dabei wird dunkles Make-up in dicken Streifen auf das Gesicht aufgetragen und danach mit einem Pinsel so verblendet, dass weiche Übergänge entstehen. Das 'Clown‘-Contouring geht noch einen Schritt weiter. Denn dieses Mal kommt noch ordentlich Farbe dazu, welche die Gesichtskonturen optimal in Szene setzt.

Wie der neue Beauty-Trend funktioniert, sehen Sie im Video.

Anzeige