MODE MODE

Clémentine Desseaux zeigt: Selbst in Paris kommt Plus-Size an!

Endlich überzeugt Curvy auch Modehäuser in Paris!

Wenn Sie in Frankreich auf Shoppingtour sind, stellen wir Deutsche schnell fest: Die Größe 38, die wir normalerweise tragen, ist in Frankreich eine 40. Oder gar eine 42! Wie auch immer sie es machen - die meisten Französinnen sind schmaler oder zumindest kleiner, als viele andere Europäer. Das schlägt sich auch in der Mode nieder. Die meisten Coutoure-Teile sind für Size Zero angefertigt, also in Größe 32. In Zeiten von weltweit immer erfolgreicher werdenden Curvy-Models und Plus-Size-Mode könnte Size Zero sogar in Frankreich abebben. Zuletzt hatte das französische Gesundheitsministerium schon versucht, zu dünne Models vom Catwalk zu verbannen. Ein erster Schritt in die richtige Richtung? Der Designer Christian Louboutin, den wir alle für seine hochklassigen Schuhe mit der roten Sohle lieben, gewann nun Plus-Size-Model Clémentine Desseaux für seine Kampagne. Beziehungsweise: Sie gewann ihn! Mit ihrer sympathischen Art wurde sie in Nullkommanichts zum repräsentativen Gesicht der Marke.

Ob die Französin Clémentine Desseaux mit ihrem selbstbewussten Auftreten einen Meilenstein für die französische Modeentwicklung setzen wird? Wir dürfen gespannt sein!