GESUNDHEIT GESUNDHEIT

Chanel gibt niemals auf: Nach zwei Fehlgeburten kam der Krebs

Chanel ist eine mutige junge Frau

Manchmal scheint es, als wenn das Schicksal zu manchen Menschen besonders hart ist. So hat es auch die 25-jährige Chanel Marie nicht leicht in ihrem jungen Leben gehabt. Zwei ihrer Kinder hat sie bereits vor der Geburt verloren, eines davon im fünften Monat. Und nachdem sie ein gesundes Mädchen, Leyla, zur Welt gebracht hat, traf sie im Dezember 2014 der nächste Schock: Diagnose Krebs. Ihren Lebenswillen hat Chanel jedoch nicht verloren: "Ich gebe niemals auf!"

Chanel gibt niemals auf: Nach zwei Fehlgeburten kam der Krebs
Chanel Marie rasiert sich ihre Haare mit einem Lächeln

Mit einem Lächeln im Gesicht und einer unglaublichen Ausstrahlungskraft trennt sich die 25-Jährige von ihrem langen Haaren. "Ich möchte kämpfen und ich werde auf jeden Fall kämpfen, ich will auch den Krebs besiegen", so Chanel.

Chanel leidet an Lymphdrüsenkrebs und ist durch die Chemotherapie oft geschwächt. Die Zeit mit ihrer Tochter Leyla genießt sie darum umso mehr. Und wenn Chanel doch mal zu kraftlos durch die kräftezehrende Behandlung ist, bekommt sie Rückendeckung von ihrer Mutter und ihrem Partner. Die junge Frau schafft es, alles noch so Schlechte, das ihr in ihrem Leben widerfahren ist, in Energie und Optimismus umzuwandeln.

Wie sie das macht und wie ihr Alltag zwischen Familie und Krebs aussieht, das sehen Sie in dem bewegenden Video.

Anzeige