Presenter


CDU Sachsen-Anhalt: 5.000-Euro-Babyprämie für junge Ehepaare einführen

03.12.12 12:40
Die CDU will junge Ehepaare mit einem zinslosen Kredit fördern - mit jedem Kind wird ein Drittel des Darlehens erlassen.
Mehr zu diesem Thema
Kindergeld und Co.: Das steht Familien zu!
Familienförderung im Überblick Kindergeld und Co.: Das steht Familien zu!
Kurswechsel vor dem Wahljahr
Kurswechsel vor dem Wahljahr Merkel schließt späteren Schuldenschnitt nicht aus
Parteitag in Hannover
Parteitag in Hannover CDU vereint in Harmonie

'Abkindern' wie in der DDR

Um die Geburtenrate in Deutschland zu steigern, will die CDU-Fraktion Sachsen-Anhalt künftig mit Babyprämien locken und kramt dazu eine alte Idee aus der DDR wieder hervor: Zum ersten Mal verheiratete Paare unter 35 Jahren sollen demnach einkommensunabhängig einen zinsfreien Kredit von 5.000 Euro erhalten.

Bei einer Laufzeit von zehn Jahren kann das Darlehen, wie schon zu DDR-Zeiten, 'abgekindert' werden. Mit jeder Geburt verringert sich die Summe um ein Drittel – ab drei Kindern ist die Schuld getilgt. Zieht das Paar aus Sachsen-Anhalt weg oder lässt sich scheiden, muss alles sofort zurückgezahlt werden.

Das geplante Wiederaufleben des Familien-Darlehens erntet von der Opposition scharfe Kritik. Die Babyprämie soll nicht nur zu teuer sein, sondern auch völlig rückständig, da immer mehr Paare unverheiratet Kinder kriegen. Die Prämie bezieht sich auf eine klassische Familiensituation, die es heute nicht mehr so oft gibt.

"Die CDU hat einfach den Schuss nicht gehört.", sagt die Bundesgeschäftsführerin der Grünen, Steffi Lemke, im 'Express'. "Es fällt ihr also nichts mehr ein außer verstaubten DDR-Instrumenten."

ANZEIGE
Einladungkarten selbst gestalten
So basteln Sie tolle Einladungskarten
So basteln Sie tolle Einladungskarten
Ihr Kind feiert Geburtstag?

Gekaufte Geburtstagseinladungen? Öde! Viel individueller - und günstiger - ist immer noch selbstgemacht. Wir zeigen Schritt für Schritt, wie Sie hübsche Karten für Kindergeburtstage basteln.

Julia Prudko: Nackt beim Stillen
Ein Bild mit einer starken Botschaft
Ein Bild mit einer starken Botschaft
Stillen in der Öffentlichkeit

Mit diesem Bild sorgt Julia Prudko für Aufsehen. Die russische Mutter zeigt sich im Social Web nackt beim Stillen. Ganz natürlich oder völlig daneben?

"Jetzt kann ich mich alleine anziehen, ohne das wer hilft"

Zion konnten beide Hände transplantiert werden  [01:34]

 
GESUNDHEIT
Überfüllte Notfallambulanzen
"Ihr Kind ist kein Notfall!"
"Ihr Kind ist kein Notfall!"
Krankenschwester postet

Der Facebook-Post einer Krankenschwester trifft einen Nerv und fordert Eltern dazu auf, zu überlegen, ob ihr Kind wirklich ein Notfall sei.

Keuchhusten ist gefährlich
Frühchen stirbt an Keuchhusten
Frühchen stirbt an Keuchhusten
Emotionaler Post zum Impfen

Jonas hatte bereits einen Termin zur Sechsfach-Impfung. Doch für den Kleinen kam die wichtige Schutzimpfung zu spät, er hatte sich bereits mit Keuchhusten angesteckt.

FREIZEIT
So lernen Kinder schwimmen
SO lernen Kinder richtig schwimmen
SO lernen Kinder richtig schwimmen
Schwimmhilfen, Kurse und Co.

Was sollte man bei der Wahl des Schwimmkurses beachten und welche Schwimmhilfen sind wirklich zu empfehlen? Wir erklären, wie Ihr Kind sicher schwimmen lernt.

Indoor-Spiele
Indoor-Spiele selber machen
Indoor-Spiele selber machen
Für Kids, die Regen trotzen

Kinder auch bei schlechtem Wetter bei Laune halten, ist immer mit viel Aufwand verbunden? Wir zeigen Ihnen, wie Sie Indoor-Spiele schnell und einfach selbst basteln können.

FAMILIE
Ofir und Jariv Miller
Zwillinge werden am selben Tag Väter
Zwillinge werden am selben Tag Väter
Besondere Verbindung

Besondere Verbindung: Zwei Zwillingsbrüder aus Israel sind Väter geworden. Am selben Tag. Beide von Töchtern. Kann das noch Zufall sein!?

Babys weinen unterschiedlich
Babys weinen je nach Sprache anders
Babys weinen je nach Sprache anders
Tonhöhen unterscheiden sich

Neugeborene aus China und Kamerun weinen laut einer Studie der Uni Würzburg anders als deutsche Babys. „Ihr Weinen glich mehr einem Singsang“.