Catherine Deneuve vs. Jane Lynch: Wem steht der Freizeit-Look besser?

Frage 1 von 1:

Catherine Deneuve und Jane Lynch schmeißen sich beide für ihre Rollen in Jogging-Anzüge

Catherine Deneuve ist eine der bekanntesten französischen Schauspielerinnen. Das Talent, die Menschen auf der Leinwand und Bühne zu begeistern, wurde ihr bereits in die Wiege gelegt. Die ersten Erfolge feierte sie schon in einem Alter von 13 Jahren. Vorwiegend bevorzugte die Stil-Ikone französische Filme, schaffte es aber auch in Hollywood Fuß zu fassen und glänzte in „The Hunger“ neben Kollegin Susan Sarandon. Doch trotz des jahrzehntelangen Erfolgs ist sich die 67-Jährige nicht zu schade für ihren neuen Film „Das Schmuckstück“ in einen einfachen Jogging-Anzug zu schlüpfen. Selbst in diesem Freizeit-Outfit macht sie eine super Figur. Doch Catherine Deneuve ist nicht die einzige Schauspielerin ohne Star-Allüren. Auch die erfolgreiche Jane Lynch macht keine Anstalten in einem Jogging-Anzug zu glänzen. Für die Serie „Glee“ ist sie in die Rolle der eifersüchtigen Cheerleader-Trainerin Sue geschlüpft und begeistert durch ihr intrigantes Spiel. Bekannt geworden ist die 50-Jährige durch Filme wie „Collateral Damage“ und Serien wie „Two and a half men“ und „Criminal Minds“. Zwei starke Frauen, die im harten Showbiz schon lange Fuß gefasst haben, beweisen selbst ohne Designer-Kleidung ihre wahre Stärke. Doch wem steht dieser Freizeit-Look besser? Stimmen Sie ab!

ODER
© Concorde Film, RTL
Anzeige