LESEN LESEN

Caroline Vermalle

Caroline Vermalle liebt schöne Reisen, Abenteuer und vor allem das Kino.
Caroline Vermalle liebt schöne Reisen, Abenteuer und vor allem das Kino.

Caroline Vermalle

Die junge Autorin Caroline Vermalle ist 1973 in der Picardie in Nordfrankreich geboren.

Sie liebt schöne Reisen, Abenteuer und vor allem das Kino. Als Tochter eines Piloten ist sie bereits zehn Mal umgezogen, bevor sie mit 17 Jahren das Elternhaus verlässt. Nach dem Studium der Filmwissenschaften zieht es sie nach London, wo sie für die BBC arbeitet und schon bald ihren Traum verwirklichen kann: Dokumentarfilme zu machen. Verheiratet mit einem Südafrikaner kehrt sie 2007 nach Frankreich zurück. Mit 35 Jahren veröffentlicht sie ihren ersten Roman "Denn das Glück ist eine Reise" und erntet damit nicht nur lobende Kritiken sondern auch gleich einen Preis, den 'prix nouveau talent 2009' - eine von der Stiftung Bouyges-Télécom-Métro verliehene Auszeichnung zur Unterstützung junger Autoren, die in ihren Romanen den Gebrauch von Handys thematisieren.

Anzeige