Burn-out: Rekord bei Frühverrentungen

30.12.12 14:53
Burn-out, Frühverrentungen, Rekord
Mehr zu diesem Thema
Machen Sie hier den Test!
Machen Sie hier den Test! Sind Sie Burn-out-gefährdet?
So beugen Sie Stress richtig vor!
So beugen Sie Stress richtig vor! Lassen Sie es gar nicht erst so weit kommen

Immer mehr Menschen psychisch krank

Immer mehr Menschen in Deutschland gehen früher in Rente, weil sie an einer psychischen Erkrankung leiden. 2011 hätten rund 41 Prozent der Arbeitnehmer, die eine Erwerbsminderungsrente beantragten, Depressionen, Angstzustände oder andere psychische Erkrankungen geltend gemacht, berichtet die 'Welt am Sonntag'. Sie beruft sich auf Daten der Deutschen Rentenversicherung (DRV).

Damit ist ein neuer Rekordwert hierzulande erreicht. Im Jahr 2000 lag der Anteil demnach noch bei 24 Prozent, bis 2010 sei er auf 39 Prozent gestiegen. Andere Erkrankungen, wie Herz- oder Krebsleiden, liegen weit dahinter.

Insgesamt seien im vergangenen Jahr 73.200 Menschen wegen psychischer Erkrankungen in Rente gegangen, hieß es. Die DRV führt den deutlichen Anstieg zu einem großen Teil auch auf die größere Offenheit der Menschen, Erkrankungen wie Burnout anzuerkennen, zurück. Gewerkschaften und Oppositionspolitiker machen jedoch eine zunehmende Belastung am Arbeitsplatz für diese Entwicklung verantwortlich.

Frauen überproportional betroffen

"Die psychischen Belastungen durch Hetze und Stress am Arbeitsplatz sind inzwischen so hoch, dass sie die Gesundheit und die Leistungsfähigkeit der Beschäftigten gefährden", sagt Annelie Buntenbach, Vorstandsmitglied beim Deutschen Gewerkschaftsbund (DGB), der Zeitung. Die Arbeitgebervereinigung BDA erklärte: "Es ist richtig, dass die Zahl der Fehltage und Frühverrentungen wegen psychischer Erkrankungen in den letzten Jahren deutlich gestiegen ist. Das zeigt jedoch allein, dass es mehr Diagnosen psychischer Erkrankungen gibt."

Frauen seien laut der Statistik überproportional betroffen. Laut DRV sind 48 Prozent der Frauen, die arbeitsunfähig werden, psychisch krank. Unter Männern erreicht der Anteil 32 Prozent.

Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen kündigte laut dem Bericht eine Initiative für besseren psychischen Arbeitsschutz an. "Wir müssen dazulernen und handeln", sagte die CDU-Politikerin. Gemeinsam mit Arbeitgebern, Gewerkschaften und Unfallkassen erarbeite das Ministerium, welche Programme und Konzepte die Belegschaften wirksam vor psychischen Belastungen schützen könnten.

ANZEIGE
Wettertrend
Das Barometer klettert nach oben
Das Barometer klettert nach oben
Wettertrend für Deutschland

Der Wettertrend für Deutschland vom 28.07.2016

Kinder küssen
Darf man Kinder auf den Mund küssen?
Darf man Kinder auf den Mund küssen?
Shitstorm für Sarah Lombardi

Sarah Lombardi gibt ihrem Sohn vorm Schlafengehen einen Schmatzer auf den Mund. Im Netz erntet sie dafür - wie auch Victoria Beckham - harte Worte. Ist die Kritik berechtigt?

weiterlesen
Hilary Duff: Ein Stalker macht ihr große Angst
Hilary Duff: Ein Stalker macht ihr große Angst
 

Ein besessener Fan macht Schauspielerin Hilary Duff Sorgen. Sie hat vorsorglich mehr Sicherheitspersonal eingestellt.

Blattgold und Kaviar - Hüftgold vom Allerfeinsten

Dieser Luxus-Cronut kostet 1500 Dollar!  [00:35]

 
DIE WELT DER STARS
Stars ungeschminkt
Adele zeigt ihre pure Schönheit
Adele zeigt ihre pure Schönheit
Wer braucht schon Make-up?

Lange nicht gesehen und trotzdem wiedererkannt. Jeanette Biedermann ist offenbar in einen Jungbrunnen gefallen.

von Lojewski
Ihr schwerer Weg zurück ins Leben
Ihr schwerer Weg zurück ins Leben
Sie hat den Brustkrebs besiegt

Britta von Lojewski spricht erstmals über die schlimmste Zeit ihres Lebens. Den Kampf gegen den Krebs hat sie nie aufgegeben.

MODE UND BEAUTY
Annett Möller zeigt 'AMCO'-Kollektion
So cool kann Businessmode sein!
So cool kann Businessmode sein!
'AMCO Fashion'-Kollektion

"Mode soll Spaß machen - auch im Berufsleben." Moderatorin Annett Möller präsentierte auf der 'Platform Fashion' 2016 feminine Tages- und Businesskleider mit coolem Touch.

Hautpflege
Die richtige Pflege für Ihren Hauttyp!
Die richtige Pflege für Ihren Hauttyp!
Schöne Haut - so geht's

Ob Mischhaut, sensible, unreine, trockene oder normale Haut: Jeder Hauttyp hat andere Bedürfnisse. Wir zeigen Ihnen, worauf Sie bei der Hautpflege achten sollten.

ABNEHMEN
Fettspeicherung im Körper
DAS verrät der Ort der Fetteinlagerung
DAS verrät der Ort der Fetteinlagerung
Beine, Bauch oder Hüfte?

Während die einen zuerst am Bauch zunehmen, lagern die anderen überschüssiges Fett an Po und Oberschenkeln ein. Wo Sie zunehmen verrät dabei, warum Sie zunehmen.

Fünf Fehler beim Eisessen
5 Fehler beim Eis-Essen
5 Fehler beim Eis-Essen
Schon immer falsch geleckt?

Kaltes Eis bringt an heißen Tagen Abkühlung und erfrischt - oder etwa doch nicht? Die Antwort darauf und andere verblüffende Fakten über das Eisessen gibt es hier.

UNSERE KOLUMNEN
Kennengelernt im Internet
Liebe aus dem Netz – Na und?!
Liebe aus dem Netz – Na und?!
Zum 'Tag der virtuellen Liebe'

Viele Paare lernen sich im Internet kennen, doch sie stehen nicht dazu. Aber warum ist diese Art des Kennenlernens vielen Menschen so peinlich?

Sehnsucht: Ich vermisse ihn so
Warum Sehnsucht so wichtig ist
Warum Sehnsucht so wichtig ist
Wer nicht sehnt, liebt nicht

Ich vermisse ihn so: Warum Sehnsucht nach dem Partner so wichtig ist, erklärt die Liebesexpertin Birgit Ehrenberg.

HOROSKOPE
Japanisches Blutgruppen-Horoskop
DAS verrät Blut über Ihren Charakter
DAS verrät Blut über Ihren Charakter
Japanische Blutgruppendeutung

Laut dem japanischen Blutgruppen-Horoskop sagt unsere Blutgruppe so einiges über unseren Charakter aus. Was sind Sie?

Das große Monatshoroskop
Das große Monatshoroskop
Das große Monatshoroskop
DAS erwartet Sie im Juli

Was wird diesen Monat passieren? Finden Sie einen neuen Job oder die große Liebe? Finden Sie heraus, was die nächsten vier Wochen auf Sie zukommt.