ACCESSOIRES ACCESSOIRES

Bruce Darnell gibt Styling-Tipp No. 4: Accessoires

Bruce Darnell gibt Styling-Tipp No. 4: Accessoires
Es ist so toll, wenn die Tasche super zur Garderobe passt. © picture alliance / ZUMAPRESS.com, Www.Fashionpps.Com

Accessoires-Ideen von Bruce Darnell: Von der Pflicht zur Kür

Wir erinnern uns: Es ist wie beim Eiskunstlauf!  Die Basic-Garderobe ist der Pflichtteil und die Accessoires sind die Kür! Auf die folgenden Accessoires-Basics sollten Sie nicht verzichten:

Schuhe: Das absolute Basic einer eleganten Garderobe sind zwei Paar schlichte geschlossene Pumps. Einmal in Schwarz und einmal in Dunkelbraun. Die passen zu allem. Im Sommer brauchen Sie dazu noch ein paar wunderschöne offene Sandalen - natürlich mit Absatz. Und natürlich Stiefel - in Schwarz und in Braun.

Die Hand(e)tasche: Es ist so toll, wenn die Tasche super zur Garderobe passt. Basic: Eine in Schwarz und eine in Braun. Aus Leder. Eine von beiden geht nämlich (fast) immer.

Strumpfhosen: Sie brauchen schlichte Strumpfhosen in Schwarz und in Hauttönen. Gern auch halterlos oder sexy mit Strapsen. Aber Vorsicht mit Mustern und Knallfarben – die machen schnell dick und wirken häufig "over the top".

Die Sonnenbrille: eine Sonnenbrille reicht im Grunde – aber sie muss edel sein und etwas hermachen. Und natürlich sollte Sie Ihre Augen gut vor den UV-Strahlen schützen.

Die Armbanduhr: Eine tolle Armbanduhr mit Lederarmband ist sehr wichtig! Das ist einfach ein tolles Schmuckstück. Und sie sollte natürlich zuverlässig sein – damit Sie nie zu spät kommen, denn das ist schlechter Stil.

 

Auch Accessoires wie Perlenketten gehören dazu

Die weiße Perlenkette:Klar, die tragen Sie nicht jeden Tag, trotzdem sollten Sie eine haben. Die weiße Perlenkette gehört einfach dazu! Denken Sie an Jackie Kennedy!

Gürtel: Hier brauchen Sie unbedingt mehrere. In verschiedenen Farben und unbedingt aus Leder. Auf jeden Fall jeweils einen in Schwarz, in Braun, in rot und in Weiß.

Der Ring: Sie brauchen nur einen – aber der muss schön und unbedingt schlicht sein. Ob aus Gold oder Silber ist dagegen Geschmackssache.

Schals: Mehrere sind Pflicht – in verschiedenen Farben! Mindestens zwei, in Schwarz und in Braun. Pashima-Schals aus Kaschmirwolle oder Seide sehen zum Beispiel immer edel aus.

Handschuhe: Unglaublich elegant und sexy! Mindestens ein paar kurze Fingerhandschuhe aus geschmeidigem Leder in Schwarz oder Dunkelbraun sollten Sie besitzen. Schlichte Handschuhe kommen nie aus der Mode!

Wenn sie nicht so viel Geld haben und trotzdem gern Designer-Klamotten tragen möchten: Kaufen sie immer herabgesetzte Ware! Sie können viel Geld sparen, wenn Sie in Outlet-Stores shoppen, bei E-Bay stöbern oder in exklusiven Läden nach Sonderangeboten schauen!

Die Designer-Basics können Sie dann später mit preiswerten Sachen mischen. So funktioniert Mode!

 

 

Exklusiv auf Frauenzimmer.de bekommen Sie 10 Tipps zum Thema Schönheit aus dem Kultbuch von Bruce Darnell!

In "Drama, Baby, Drama - Wie Sie werden, was Sie sind" verrät Bruce,  wie jede Frau schön und selbstbewusst sein kann.

Wer "sexy, sexy, sexy" sein will, muss den Spiegel zu seinem Freund machen und seine Sonnenseiten betonen.

Ganz nach dem Motto: You're beautiful! Egal, was andere sagen...

Anzeige