Brittany Maynards Mutter wehrt sich gegen Kritiker der Sterbehilfe

19.11.14 14:05
Brittany Maynards Mutter wehrt sich gegen Kritiker der Sterbehilfe
Bildquelle: Reuters
Mehr zu diesem Thema
Jetzt spricht Brittanys Mutter
Jetzt spricht Brittanys Mutter Nach Brittanys Sterbehilfe-Tod
Mit Abschiedsbrief in den Tod
Mit Abschiedsbrief in den Tod Brittany Maynard hat sich das Leben genommen
Brittany will doch nicht am 1. November sterben
Brittany will doch nicht am 1. November sterben Junge Frau verschiebt ihren Freitod
Sterbehilfe
Sterbehilfe Eine junge Frau wünscht sich, in Würde zu sterben

"Als würden sie uns treten während wir noch um Atem rangen"

Bei Brittany Maynard wurde Anfang des Jahres ein Hirntumor diagnostiziert. Da sie nicht auf einen qualvollen Tod warten wollte, entschloss sie sich für die Sterbehilfe, um selbst entscheiden zu können, wann und wie sie stirbt. Tod durch Sterbehilfe ist nicht erst seit Brittanys Fall ein heftig umstrittenes Thema, doch gerade sie kassierte viel Kritik. Erstmals äußert sich jetzt ihre Mutter Debbie Ziegler und verteidigt ihre Tochter gegenüber den Kritikern.

"Eine persönliche Entscheidung als verwerflich zu bezeichnen, nur weil sie nicht mit dem eigenen Glauben vereinbar ist, ist unmoralisch", schreibt Brittanys Mutter in ihrem Brief an die Kritiker, die unter anderem aus dem Vatikan laut wurden. "Die Entscheidung meiner Tochter (…) verdient es nicht, als verwerflich bezeichnet zu werden - von fremden Menschen, die nichts über ihre Situation wissen."

Als Lehrerin würde sie die Taten von Hitler oder die Vergehen von Pädophilen als verwerflich bezeichnen, sagt Debbie Ziegler, doch dieses Wort würde sie niemals nutzen, um das Verhalten ihrer Tochter zu beschreiben. "Brittany war großzügig. Sie war eine Ehrenamtlerin, eine Lehrerin, eine Fürsprecherin. Sie arbeitete dafür, diese Welt zu einem besseren Ort zu machen", schreibt die Mutter der verstorbenen 19-Jährigen weiter.

Besonders hart trifft Debbie, dass die Entscheidung und der Tod ihrer Tochter so öffentlich diskutiert und kritisiert wurden, während die Familie noch trauerte. Während Debbie und der Rest von Brittanys Familie und Freunden versuchten, den Tod der jungen Frau zu verarbeiten, erfuhren sie unentwegt Kritik und Hass von Seiten der Medien. "Es war, als würden sie uns treten, während wir noch um Atem rangen", beschreibt Debbie ihre Gefühle und die schwierige Situation.

"Der Tod ist nicht immer der Feind"

Doch egal, wie sehr die Kritik und die Vorwürfe sie verletzen, so Brittanys Mutter, dies halte sie nicht davon ab, voll und ganz hinter der Entscheidung ihrer Tochter zu stehen. "Ich dränge alle dazu, für sich selbst zu entscheiden. Legt eure Wünsche fest, während ihr noch in der Lage dazu seid", schreibt Debbie. "Solltet ihr unheilbar krank sein und leiden, dann trefft eure eigene Entscheidung darüber, wie es weitergehen soll. Es ist EURE Entscheidung."

"Die heutige 'Kultur des Heilens' lässt uns glauben, dass wir all unsere Probleme lösen können", erklärt Debbie. "Alles Leben endet irgendwann. Der Tod ist nicht immer der Feind. Manchmal ist ein sanftes Davongehen ein Geschenk", so die Mutter. Ihre Tochter habe sich immer gegen ihre Kritiker gestellt. Sie habe sich nicht einreden lassen, wann oder wie lange sie leiden sollte. Abschließend schreibt Debbie: "Das Recht von unheilbar Kranken zu sterben ist ein Thema des Menschenrechts. Ganz einfach."

ANZEIGE
Teures Urlaubsfoto
Teures Nachspiel für Urlaubsraser
Teures Nachspiel für Urlaubsraser
Skrupelloser Blitzer-Spaß

Irschenberg: Diese vier jungen Männer aus den arabischen Emiraten hatten ihre Rechnung wohl ohne die Polizei gemacht, als sie mit 200 km/h und einem schelmischen Grinsen durch die Radarkontrolle heizten.

Kinder küssen
Darf man Kinder auf den Mund küssen?
Darf man Kinder auf den Mund küssen?
Shitstorm für Sarah Lombardi

Sarah Lombardi gibt ihrem Sohn vorm Schlafengehen einen Schmatzer auf den Mund. Im Netz erntet sie dafür - wie auch Victoria Beckham - harte Worte. Ist die Kritik berechtigt?

Das Great Barrier Reef stirbt
Riff ganz farblos statt kunterbunt
Riff ganz farblos statt kunterbunt
Great Barrier Reef in Gefahr

Korallenbleiche am Great Barrier Reef hat ein beispielloses Ausmaß erreicht.

DIE WELT DER STARS
Promis spannen aus!
Eine formvollendete Auszeit
Eine formvollendete Auszeit
Die Kraft der Natur

Hier zeigen wir die schönsten Urlaubsfotos der Promis. Grüße aus den Ferien.

Courtney Stodden
Verstörende Bilder nach Fehlgeburt
Verstörende Bilder nach Fehlgeburt
Courtney Stodden

Courtney Stodden gibt nach dem schweren Verlust traurige Einblicke in ihr Privatleben.

MODE UND BEAUTY
Janina Uhses süßes Maxikleid
Janina Uhses Maxikleid zum Nachshoppen
Janina Uhses Maxikleid zum Nachshoppen
Cooles Boho-Maxidress

Für ihr süßes Maxidress erhält Janina Uhse mehr als 20.000 Likes auf Instagram. Wir haben das Traumkleid für Sie aufgespürt und ihren Look nachgestylt.

Öko-Test Wimperntusche
Natürlich schlägt wasserfest
Natürlich schlägt wasserfest
Wimperntusche im Öko-Test

Ohne getuschte Wimpern aus dem Haus? Für viele Frauen undenkbar. Öko-Test hat sich die Inhaltsstoffe von 19 Mascaras mal genauer angeschaut.

ABNEHMEN
Kavitation
Fett weg dank Ultraschallwellen?
Fett weg dank Ultraschallwellen?
Funktioniert die neue Methode?

Eine Abnehm-Methode ohne Haken? Keine Diät, kein Sport, kein unerschwinglicher Preis und das Ergebnis hält auch noch für immer! Wie soll das gehen?

Sport bei Übergewicht
Spaß am Sport trotz Übergewicht
Spaß am Sport trotz Übergewicht
Darauf sollte man achten!

Sport ist für Übergewichtige oft eine Tortur. Besonders in normalen Fitness-Studios fühlen sich Frauen häufig unwohl. Doch Sport unter Gleichgesinnten macht gleich viel mehr Spaß.

UNSERE KOLUMNEN
Unaufmerksamkeit in der Beziehung
Unaufmerksamkeit ist Liebes-Ausdruck
Unaufmerksamkeit ist Liebes-Ausdruck
"Was fällt dir an mir auf?"

Frauen kennen es: SIE hat eine neue Frisur und IHM fällt es einfach nicht auf. Unsere Liebesexpertin meint: Dafür können wir den Männern keinen Vorwurf machen.

Er ist frisch getrennt
Wenn Männer sich nicht binden wollen
Wenn Männer sich nicht binden wollen
Vor allem Frischgetrennte

Beziehung ja oder nein? Manche Männer wollen sich einfach nicht festlegen. Unsere Liebesexpertin setzt sich mit bindungsunfähigen Männern auseinander.

HOROSKOPE
Japanisches Blutgruppen-Horoskop
DAS verrät Blut über Ihren Charakter
DAS verrät Blut über Ihren Charakter
Japanische Blutgruppendeutung

Laut dem japanischen Blutgruppen-Horoskop sagt unsere Blutgruppe so einiges über unseren Charakter aus. Was sind Sie?

Das große Monatshoroskop
Das große Monatshoroskop
Das große Monatshoroskop
DAS erwartet Sie im August

Was wird diesen Monat passieren? Finden Sie einen neuen Job oder die große Liebe? Finden Sie heraus, was die nächsten vier Wochen auf Sie zukommt.