GESUNDHEIT GESUNDHEIT

Borreliose: Lange Inkubationszeit

Borreliose: Schutz gegen Zecken ist wichtig

Dass Zecken schlimme Krankheiten übertragen können, ist bekannt. Die Tiere übertragen beispielsweise die gefährliche Borreliose. Diese Krankheit kann alle Organe befallen, vor allem das Nervensystem und die Gelenke. Gliederschmerzen, Schüttelfrost, Erschöpfung sind die Folge.

Wanderrötung: Ein Indiz für Borreliose
Wanderrötung: Ein Indiz für Borreliose - von einer Zecke übertragen. Es kann lange Jahre dauern, bis die Krankheit ausbricht. © picture-alliance/ dpa, Harry Melchert

Was aber nur wenige wissen: Manchmal bleibt eine Borreliose-Infektion viele Jahre unentdeckt. Und das kann schlimme Folgen haben. Wenn die Borreliose nicht rechtzeitig behandelt wird, kann es zu einer chronischen Infektion kommen.

Mitunter kann es Jahre dauern, bis die Krankheit ausbricht. In Deutschland erkranken nach Schätzungen des Robert-Koch-Instituts jährlich mindestens 80.000 Menschen an Borreliose.

Anzeige