SELBERMACHEN SELBERMACHEN

Blumige Lichterkette selber machen: Holen Sie sich den Frühling ins Haus!

DIY mit Nina: Blumenlichterkette selber machen
DIY mit Nina: Blumenlichterkette selber machen Video-Anleitung mit Nina Moghaddam 00:06:46
00:00 | 00:06:46

Frühlingsdeko á la Nina: Bunte Blumen-Lichterkette selber machen

Um laue Sommerabende auf Balkon und Terrasse bei gemütlichem Licht ausklingen zu lassen, ist Nina Moghaddams Bastelidee genau das Richtige: eine selbstgebastelte Lichterkette in Blumenoptik.

Damit Ihnen das gelingt, benötigen Sie:

- eine Lichterkette

- Muffinförmchen in verschiedenen Farben und Größen

- eine Schere

Schritt 1: Das äußere Blatt: Nehmen Sie zuerst einige kleinere Muffinförmchen, falten Sie diese mittig und schneiden Sie ein kleines X hinein, um später die Lichter hindurchzustecken. Falten Sie das Förmchen nun nochmals und schneiden Sie die Ecken blattförmig. Wiederholen Sie das mit mehreren anderen Förmchen.

Schritt 2: Die Blüte: Für die Blüten eignen sich die größeren Förmchen. Auch diese werden gefaltet und mit einem kleinen X-Schnitt versehen. Nun falten Sie das Förmchen abermals und bringen es in Blumenform, indem Sie Zacken oder Rundungen an den Seiten hineinschneiden. Hier kann nach Belieben variiert werden.

Schritt 3: Die Blume entsteht: Sie habe genug Blätter und Blüten gebastelt? Dann werden nun auch die kleinsten Muffinförmchen mit einem X-Schnitt versehen. Nun bauen Sie die Blume in drei Lagen zusammen: Blatt, Blüte und kleine Form einfach ineinanderlegen und die Lampe durch die X-Schnitte hindurchstecken.

Viel Spaß beim Nachbasteln!

Anzeige