SCHWANGERSCHAFT SCHWANGERSCHAFT

Blitzgeburt im Flugzeug: Dieses Baby kam aus heiterem Himmel

Blitzgeburt im Flieger
Blitzgeburt im Flieger Ein wahres Geschenk des Himmels! 00:01:01
00:00 | 00:01:01

Gesunde Geburt in luftiger Höhe

Kinder sind ja immer ein Geschenk des Himmels, aber bei diesem kleinen Mädchen stimmt das sogar im wahrsten Sinn des Wortes! In rund 10.700 Metern Höhe brachte eine Frau auf ihrem Flug von Dubai auf die Philippinen ihr Baby zur Welt - zwei Monate zu früh! Und alle an Bord haben mitgeholfen, dieses kleine Wunder zu vollbringen.

Die Maschine der Gesellschaft 'Cebu Pacific Air' war bereits fünf Stunden in der Luft, als bei der Frau plötzlich die Wehen einsetzten, wie eine andere Passagierin auf Facebook berichtete.

Flugzeug wird zum Kreißsaal

Zum Glück befanden sich zwei Krankenschwestern im Flieger, die der schwangeren Philippina halfen, das kleine Mädchen ohne größere Komplikationen gesund zur Welt zu bringen. "Wir hörten einen halblauten Schrei, dann eine Reihe kleinerer, niedlicherer Schreie, und da wussten wir, dass es geklappt hat", berichtet die Passagierin Missy Berberabe Umandal in ihrem Facebook-Post.

Um sicher zu gehen, dass es Mutter und Kind gut geht, legte das Flugzeug noch einen Zwischenstopp in Indien ein. Doch niemand beschwerte sich. Im Gegenteil: alle Passagiere waren äußerst hilfsbereit. Die Eltern anderer Babys schenkten der Frau sogar noch Kleidung für ihr Neugeborenes. So haben wirklich alle an Bord geholfen, dieses Geschenk des Himmels wahr zu machen!

Als Geburtstagsgeschenk bekam die Kleine übrigens lebenslange Freiflüge mit der Airline.

Anzeige