Blitz-Marathon 2015: An diesen Standorten wird geblitzt

Blitz-Marathon 2015
Achtung, Radarfalle: Die Polizei geht mit dem Blitz-Marathon 2015 gegen Raser vor. © dpa, Bernd von Jutrczenka

Europaweite Geschwindigkeitskontrollen

Heute geht die Polizei bundesweit mit einem 'Blitz-Marathon' gegen Raser vor. Von 6 Uhr morgens an bis 24 Uhr führen die Behörden Geschwindigkeitskontrollen durch. Im vergangenen Jahr hat die Polizei 2,5 Millionen Temposünder bei ihren Messungen ertappt.

Weil der Blitz-Marathon eine Präventionsmaßnahme sein soll, informieren die Behörden vor der Aktion über die Messstellen. 2014 sind in Deutschland 3.350 Menschen bei Verkehrsunfällen ums Leben gekommen, in der gesamten europäischen Union starben sogar 25.700 Menschen. Erstmals findet die Anti-Raser-Aktion deshalb in 21 europäischen Ländern statt. "Geschwindigkeit ist überall der Killer Nr. 1", erklärte Innenminister Ralf Jäger.

Die Polizei setzt auf Bürgerbeteiligung und den Appell zum verantwortungsbewussten Fahren. Interessierte hatten die Möglichkeit, über die Blitzerstandorte abzustimmen. Wo genau geblitzt wird, haben wir hier für Sie zusammengestellt. Nur das Bundesland Schleswig-Holstein nimmt nicht an der Aktion teil.

Anzeige