BEZIEHUNG BEZIEHUNG

Blaue Augen und brünett: Worauf Männer wirklich stehen

Traumfrau: Brünett und blaue Augen
Megan Fox hat braune Haare und blaue Augen - Somit ist sie also ein absoluter Männertraum. © Getty Images, Kevin Winter

Brünett statt blond: Super-Blondinen sind out

Mädels: Aufatmen! Der Nicole-Richie-Typ ist völlig out! Die Herren der Schöpfung stehen eher auf kurvige Frauen mit blauen Augen und braunem Haar.

Von Jutta Rogge-Strang

War Pam Anderson bisher die Mutter aller Sexbomben, ist ihre beste Zeit jetzt jedenfalls vorbei: Männer stehen zwar auf kurvig, aber die blonden Haare sind Schnee von gestern. Jetzt darf es brünett sein und dazu am liebsten einen Augenaufschlag in schönstem blau. Das finden jedenfalls 33,1 Prozent der befragten Briten in einer aktuellen Studie. Blondinen kamen nur auf den 2. Platz.

Und für alle, die sich mit Diäten plagen oder sich im Gym abquälen, gibt es eine besondere Überraschung: Vergesst es einfach! Am allerliebsten (38,8 Prozent) kuscheln die Männer mit Frauen, die in Kleidergröße 38/40 passen, gefolgt von der etwas üppigeren Variante mit Größe 42/44! Völlig out ist hingegen der Mager-Look von Kate Moss oder Victoria Beckham: Size Zero-Frauen begeistern schlappe 10 Prozent der Männer.

Blaue Augen lassen die meisten Männer schmilzen

Dabei ähnelt die optimale Körperform am ehesten einer Sanduhr. Sehr weibliche Kurven werden häufig als schön bewertet. Und woher kommt das wohl? Klar, der männliche Neandertaler war auf der Suche nach einer fruchtbaren Frau: Und die hat natürlich Hüften! Diese Vorliebe hat sich bei den meisten Männern bis heute gehalten, unabhängig von der jeweiligen Mode.

Letztlich zieht ein attraktives Gesicht die Männer an wie Licht die Motten. Und da wirft ein Blick in unschuldig blaue Augen die meisten Männer aus der Bahn. 40,2 Prozent der Briten schauen am liebsten in blaue Augen, mit 29,9 Prozent werden deutlich abgeschlagen die braunen Augen bewertet, Schlusslicht auf der Insel sind grüne Augen (17,5 Prozent).   

Stehen Männer nur auf den einen Typ Frau?

Sollten Sie jedoch nicht diesen Idealen entsprechen, brauchen Sie den Kopf nicht in den Sand zu stecken: Andere Länder, andere Sitten, so auch bei den männlichen Vorlieben. Die Umfrage der britschen Online-Community Badoo ergab nach Ländern unterschiedliche Ergebnisse. Dünne Frauen mit schwarzen Haaren und dunklen Augen haben in Frankreich gute Chancen auf ein Tête-à-tête, während man mit einer normalen bis kurvigen Figur eher in Spanien, Italien, Brasilien und den USA auf ein Date hoffen kann.  

Bei aller Begeisterung über diese neuesten Erkenntnisse ist jedoch immer noch Vorsicht geboten. Denn noch etwas anderes hat sich bei den Männern aus der Steinzeit bis heute erhalten: In der Regel suchen Männer bei der Partnerwahl Sexualobjekte, frei nach dem Motto: Ob blond, ob braun, ich liebe alle Frau’n.

Anzeige