LEBEN LEBEN

Birgit Ehrenberg: Ich bin Expertin in Sachen Liebe

Birgit Ehrenberg: Ich bin Expertin in Sachen Liebe

Liebesexpterin Birgit Ehrenberg

Ich wurde am 26. März 1962 in Salzgitter-Bad geboren. Nach dem Abitur habe ich Philosophie und Literaturwissenschaft studiert. Schon während meines Studiums war mein thematischer Schwerpunkt die Liebe. Natürlich rein akademisch. Aber: Es ist erstaunlich, wie viel man aus der Geschichte, aus historischen Quellen über Liebe lernen kann. Für sein ganz "normales" alltägliches Liebesleben. Philosophie und Dichtung sind ein unerschöpflicher Fundus.

Ich bin gerade dabei, eine Zusatzausbildung zur philosophischen Praktikerin zu machen. Da lerne ich, wie man den Leuten direkt über den Kopf ans Herz geht. Oder besser noch: Wie sie für sich selbst Kopf und Herz in eines kriegen. Das ist ja schon die halbe Miete bei Kummer in der Liebe.

Da mich das rein Akademische allein nicht ausgefüllt hat, habe ich nach dem Studium in der Axel-Springer-Journalistenschule volontiert. Nach dem Volontariat war ich für ein Jahr im Reportage-Ressort des Hamburger Abendblatts. Dann bin ich zur BILD AM SONNTAG ins Frauenressort gegangen, da habe ich schon den einen oder anderen Text über die Liebe geschrieben. Nächste Station war die BILD: Ein Jahr lang habe ich dort als Gesellschaftsreporterin gearbeitet. Da bin ich noch mehr in die Schiene "Liebe" gerutscht; schließlich war es mein Job, das Liebesleben der Promis zu analysieren und zu kommentieren.

1997 kam meine Tochter auf die Welt (später, 2003, mein Sohn). Ich begann, als freie Autorin zu arbeiten. Das war der endgültige Durchbruch zur Liebesexpertin. Ich habe für diverse Frauen- und Männermagazine geschrieben. Für jedes Männermagazin, das es damals gab - bis auf den Playboy. Ich hatte große Serien in der BILD. Ich war dort die Liebesexpertin, der man schreiben konnte.

Ich hatte u.a. eine Kolumne in "Frau in Spiegel". Ich hatte eine Kolumne im Porsche-Kundenmagazin CHRISTOPHORUS und im Läufer-Magazin RUNNER`s WORLD. Ich habe alles über die Liebe abgewickelt - sogar das Joggen...

Von Buch-Autorin bis Talkshow-Masterin

Dann fungierte ich beim Sender RPR 1 als Liebesexpertin. Man konnte mit mir chatten, ich war live in der Sendung, man konnte mir schreiben, ich habe darüber hinaus ein Mal in der Woche eine Online-Kolumne über Liebe verfasst. Ein "Liebe-sorglos-Paket".

Das Gleiche mache ich jetzt seit drei Jahren für Frauenzimmer. Ich habe heute auch eine Kolumne in "Das Neue" und eine in BELLA. Ich schreibe regelmäßig für DONNA, TINA, COSMOPOLITAN, BRIGITTE WOMAN, EMOTION, MEN'S HEALTH, FHM.

Schon seit vielen Jahren bin ich regelmäßig im TV gewesen, habe dort über Liebe gesprochen. Beim NDR. Bei EXTRA bei RTL.

2006 erschien mein Buch "Die Mamifalle". Es war das Gegenbuch zu Eva Hermans Buch. Ich war in der Sache in vielen Talkshows und habe mich ordentlich mit Frau Herman gefetzt.

2009 ging die Talkshow "Frauenzimmer" bei VOX an den Start. Eine Daily. Mit fünf Frauen. Nach dem Vorbild einer englischen Sendung ("Loose Women"). Nach Absetzen der Sendung ging es bei SIXX weiter mit dem "Mädelsabend".

Anzeige